Motivationsschreiben für ein FSJ im Bereich Kinder- und Jugendhilfe!?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

evtl könntest du noch hinschreiben, welche ausbildung du anstrebst, wenn diese denn in die gleiche richtung gehen soll.
ansonsten würde ich die genaue benennung des wohnheims deiner freundin weglassen. also nur "in einem wohnheim gewohnt" schreiben.
es geht die leute nichts an, wo deine freundin war, und du hast dort als besuch auch sicherlich nicht die wirkliche arbeit dahinter mitbekommen(dokumentationen, abrechnungen etc) was du dort gesehen hast, war sicher nur ein kleiner teil der arbeit.

möglicherweise(weis grad nicht ob das reingehört) noch deine interessen mit reinschreiben und ob du mit nem pc umgehen kannst(in meinem fsj bei der lebenshilfe gehörte z.b. auch büroarbeit zum job)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?