Ist mein Motivationsschreiben für Daimler in Ordnung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ceza5858

Bitte lasse deine Bewerbung nochmal von jemandem überarbeiten, der sich damit auskennt.

Nur so viel kurz dazu:

Sehr geehrte Daimler AG,

das ist keine Anrede für eine Bewerbung. Eine AG ist eine Firmenbezeichnung und keine Person.

Suche dir den Namen heraus, der für Bewerbungen zuständig ist in dem Unternehmen.

Anfangssätze nie mit ICH beginnen.

Ich will bei der Daimler AG ausgebildet werden

Das ist ein Wunsch und geht schon daraus hervor, dass du dich bewirbst.

Suche dir mal im Netz Bewerbungssschreiben heraus, welche die Firma Daimler betreffen, als zusätzlichen Anhaltspunkt.

Falls auf der HP Bewerbungen per Mail erwünscht sind, findest du auch im Netz Vordrucke, wie man eine Bewerbung per Mail verfasst. Von der Anschrift bis zu den wichtigsten Punkten, die du noch erwähnen könntest: "warum du der Meinung bist, was dafür spricht, dass du als Azubi genommen werden solltest".

Wünsche dir viel Glück

Danke, werde Ich machen :)

0

Nein, allein diese Anrede geht schon gar nicht! Wer ist denn die "Sehr geehrte Daimler AG"?

Der Aufbau ist auch recht chaotisch, du folgst keinerlei Logik.  Stilistisch (auch beim Satzbau) gibt es auch noch einiges zu verbessern. So gibt dieser Satz "Ich bin nicht nur ein offener zuverlässiger Mensch." eigentlich keinen richtigen Sinn. Da müsste ein  passender Nebensatz folgen.

Schau dir doch mal entsprechende Musterschreiben online an. Dann stell deine überarbeitete Version hier nochmal zur Korrektur bzw. Bewertung ein.

Danke werd Ich machen :)

0

Statt Honig am Auspuff wären konkrete Beispiel für den Bezug zu Daimler und zu Autos im Allgemeinen gut.

Dass man Sätze nicht mich ICH anfangen darf ist übrigens quatsch. Es sollte halt insgesamt nicht überhand nehmen.

die 3 letzten Absätze kannsr Du streichen! --- Der "lieben Daimler-AG" (?) muß man keinen Honig um den Auspuff schmieren. ;-)

Was möchtest Du wissen?