Motivationsschereiben in Bewerbung per E-Mail

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo MangoKid91 ;)

Kurz und knackig von mir:

Nein, das Motivationsschreiben ist purer Text. Wenn du auch wirklich das Motivationsschreiben meinst (da besteht ein Unterschied zum Bewerbungsschreiben/Anschreiben!!!!)??? Wenn du aber das Anschreiben meinst, dann doch, die Adresse der Firma und deine sollten da stehen. Warum? Ganz einfach: aus reiner Formalität. Manch ein Unternehmen druckt sich die Unterlagen auch aus und da ist es dann schon gut zu wissen, von wem und an wen das ist ;)

Im Lebenslauf schreibt man die persönliche Adresse nämlich NICHT mehr hin! Bei „persönliche Angaben“ steht heutzutage lediglich

  • Vor- und Zuname

  • Geburtstag und -ort

  • Staatsangehörigkeit

  • Familienstand

Benutzt du eine Kopfzeile (wo deine Adresse abgebildet ist), dann ist das egal: Anschreiben so verfassen, als würdest du es per Post hinschicken. Also mit Adresse der Firma!

Ich hoffe ich konnte helfen?

Grüße und viel Erfolg

el.

ich habe das schon einmal gemacht und es ist sehr einfach. das motivationsschreiben kopierst du in die e-mail angefangen mit dem "sehr geehrte ..." bis zu "anlagen", die adresse etc gehören nicht in die mail. in das attachment packst du dann das formelle bewerbungsschreiben mit dem briefkopf etc (also genau so, wie es in einer schriftlichen bewerbung aussehen würde) zusammen mit dem lebenslauf (in einer datei mit dem namen "bewerbung NAME".) in den betreff der mail kommt dann noch der betreff der bewerbung im anhang. du musst nur gucken, dass der anhang nicht größer ist als 5mb. viel glück.

Was möchtest Du wissen?