Motivationsloch nach dem Urlaub!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Doch natürlich, dem Urlaub hinterher schauen, im Alltag kurze Phasen einbauen, Erinnerungen hochkommen lassen und ganz wichtig, sich auf den nächsten Urlaub freuen. Uns gehts doch Allen so ;-)

Denk dran, daß es genau dieser Job/Verdienst ist, der Dir den Urlaub ermöglicht. Mach direkt Pläne für den nächsten und arbeite drauf hin; und bis es soweit ist, darfst Du ruhig auch nochmal in Erinnerungen schwelgen...

ich würde mich erst wieder freuen, daß ich eine arbeit habe und mir sagen, daß das nur eine andere art der positiven lebensweise ist. und schon mal in gedanken oder auch aktiv meinen nächsten urlaub planen und mich auf die schönen tage vorfreuen.

Was möchtest Du wissen?