Motivations Probleme (nach Abi)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Zeit zwischen Abi und Studium kann man ideal nutzen, um ein Jahr im Ausland zu verbringen. Diese Auszeit ist nützlich. Man findet zu sich selbst, konkretisiert seine Pläne für die Zeit danach, erlangt zudem Selbständigkeit.

Auch fremde Sprachen können dabei erlernt oder vertieft werden.

Ich spreche aus Erfahrung und kann es nur empfehlen, auch in Bezug auf die Motivation :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt machst du mal ein Jahr Pause. Suchst dir ein Job und überlegst in der Zeit was du denn genau willst. Studium? Wenn ja welches? Ausbildung? In welchem Bereich? Du kannst auch zur Berufsberatung gehen,das könnte vlt auch helfen. Ganz wichtig : Nur weil du ein Abitur hast,heißt es nicht,dass du studieren musst. Ein Bekannter von meiner Freundin hat trotz Abi eine Ausbildung zum Friseur gemacht. Und setz dich bitte nicht unter Druck.
Nach so viel pauken kann man sich ruhig mal eine Pause gönnen;)
Ich hoffe,meine Antwort war irgendwie hilfreich.

Dir alles Gute und viel Glück für die Zukunft😊🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sieht es bei dir mit wünschen für die Zukunft aus?

Klar nach dem Abi ist man erstmal durch mit den nerven. Trotzdem solltest du dir überlegen was du eigentlich machen willst.

Was macht dir Spaß, was tust du gerne?

Wie sieht es bei dir Finanziell aus? Du könntest einen Midijob anfangen (damit bist du komplett sozial versichert, kriegst Geld und kannst mal in die Berufswelt eintauchen).

Wichtig ist das du dich nicht hängen lässt. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, das es total schwer ist überhaupt wieder motivation zu finden etwas zu machen, wenn man lange nichts tut.

Wenn dir kein Studiengang zusagt oder dich keiner wirklich interessiert, dann lass es bleiben. Du wirst viel mehr stress haben wenn du etwas studierst auf das du gar keinen Bock hast.

Spätestens wenn es nach dem Studium los geht mit der richtigen Arbeit und du anfängst dein evtl. Studium darlehen abzubezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du etwas studierst wofür du dich interessierst müsste es gehen.
Genieße noch die restliche Zeit, wenn du kannst, fahre noch in Urlaub etc.
Machst du Sport? Oft kann man den sportlichen Ehrgeiz auf andere Bereiche übertragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Iddontkcree,

nach dem Abi kann man schon einmal ein ordentliches Tief haben. 

Hast du dir ein Studium ausgesucht, das dich begeistert? 

Weist du was du willst?

Hast du darüber nachgedacht einfach ein Jahr lang zu arbeiten um danach zu studieren?

Studieren kann Spaß machen, aber das ein oder andere Fach, bzw. der Prof  dazu ist lästig. Deswegen ist es wichtig, dass du an die Sache motiviert heran gehst, d.h. dass du wirklich Interesse an dem Fach hast.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iddontkcree
05.09.2016, 12:10

ehrlich gesagt gibt es zwar unzähliche Studienfächer aber alle klingen nicht wirklich interessant.

Ich will halt einen abwechslungsreichen Beruf der adequat bezahlt wird - nur bin ich bis jetzt auf keinen gestoßen.

genau darüber hab ich schon nachgedacht - aber eine teilzeitstelle zu finden ist mir bis jetzt nicht wirklich gelungen

0

Wie wärs mit einem Auslandsjahr ? Mal eine kleine Pause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iddontkcree
05.09.2016, 11:39

hab ich mir zwar überlegt, aber hier hab ich familie und Freundin - und ich kenn niemanden mit dem ich sowas zusammen machen könnte..deshalb wird daraus eher nichts

0

Was möchtest Du wissen?