Motivation zum Lernen wiedererlangen

3 Antworten

Wenn man bereits Jahre der Bildung hinter sich hat, ist das wohl nichts ungewöhnliches, irgendwann verlässt einen die Motivation. Aber auch ein paar Seiten zu lernen ist schon ein Anfang, am besten aufteilen und viele Pausen einschieben, sich entspannen. Wenns ein langweiliges Thema ist, versuche ich immer was interessantes oder positives darin zu suchen, es auf eine andere Weise zu betrachten, die mich eher anspricht. Klappt meist auch, zumindest hat man mal eine Grundlage. Die "Last-minute-panic" finde ich auch sehr inspirierend wenn es um Lernen oder das Fertigstellen von Aufgaben geht, aber das ist natürlich mit einem gewissen Risiko behaftet.

Da Lernen individuell sehr inhomogen ist, kann man schwer gezielte Tipps geben; ich würde dir raten, verschiedene Lernstrategien auszuprobieren und darüber nachzudenken, womit du früher Erfolg hattest. Um die Motivation anzukurbeln, hilft es oft, die Arbeit optimistisch anzugehen, ein bestimmtes Ziel vor Augen zu haben - einen Bildungsabschluss, die nächsten Ferien oder auch nur das nächste Wochende. ;)

Frage dich: Wozu lerne ich?

Mögliche Antworten:

- Um im Leben zurecht zu kommen

- Um gute Noten zu bekommen

- Um einen guten Job zu erlangen

- Um später mal viel Geld zu verdienen

Beginne jeden Tag mit den leichtesten Aufgaben.

Deine Konzentrationsfähigkeit kann durch verschiedene Umstände beeinträchtigt werden:

  • körperlich: wenn du genug schläfst, aber dich schlapp fühlst, kann es ein Krankheitssymptom sein oder eine ungünstige Ernährung, oder einfach zu wenig Sport,...

  • geistig: wenn du allgemein konzentrationsfähig bist, aber bei deinem Lernstoff nicht, kannst du dich motivieren, indem du eine Verbindung zwischen dir und den Lerninhalten suchst. Das kannst du machen, indem du Fragen dazu formulierst oder indem du überlegst, wo du Erfahrungen mit den Lerninhalten hattest, oder ob es in anderen Fächern Parallelen zu diesem Fach gibt...

  • seelisch: es kann sein, dass du unter Druck nicht gut lernen kannst, oder dass du durch anderen außerschulischen Stress beansprucht wirst, wohin gehen denn deine Gedanken immer, wenn du eigentlich lernen willst?

  • äußere Lernbedingungen: welche Tageszeit ist für dich am günstigsten, um nachzudenken und auswendig zu lernen? welche Umgebung ist für dein Lernen förderlich (leise oder Musik im Hintergrund, allein oder mit anderen zusammen, in deinem Zimmer oder in der Bibliothek?...)

  • Planung: nimm dir möglichst konkret vor, von wann bis wann du lernen willst, wieviel du in der Zeit schaffen willst, und belohne dich hinterher mit etwas, das du gern tust

  • sinnvolle Wiederholungen: das, was du abends direkt vor dem Schlafengehen dir nochmal anschaust, bleibt am besten in deinem Gedächtnis

  • Lerntyp: lernst du leichter, wenn du eine Information siehst, hörst oder wenn du tätig bist dabei? du kannst alle drei Sinne mit einbeziehen, dann prägt es sich am besten ein; du kannst beim Auswendiglernen umhergehen oder dir beim Joggen den Lernstoff über Kopfhörer nochmal reinziehen

  • Ziele: Erfolgserlebnisse motivieren dich, also setze dir für jeden Tag und jede Woche ein konkretes Ziel, das du erreichen kannst, und rechne dir diesen Erfolg an

wie stärke ich mich Gedächtnis?

Hallo bin zurzeit seit ich 21 bin sehr unkonzentriert mein Gedächins. Früher könnte ich sehr gut auswendig lernen jetzt kann ich das nicht mehr habe auch bald prüfung wie stärke ich mein Gedächbis.

...zur Frage

Motivation für Faule Menschen zum Lernen?

HILFE!!! ich habe heute in einer woche abschlussprüfung (Ausbildung -Kauffrau im Einzelhandel -Teil 2) und ich habe noch absulut nichts gelernt! :/ Ich kann mich einfach nicht motivieren zu lernen. Natürlich will ich meine Prüfung schaffen aber es ist sooo viel und ich bin so faul und weiß gar nicht wo ich anfangen soll... Habt ihr einen tipp wie ich meine faulheit überwinden kann und motivation finden kann? Danke im vorraus 🙈

...zur Frage

Abends kommt immer die Motivation zum lernen doch auf Tag keine lust?

Hallo, ich finde es komisch das ich immer auf Tag keine Lust auf lernen habe (ca.13-18uhr) erst gegen Abend kommt die Motivation und Lust drauf. Wenn ich tagsüber versuche zu lernen werde ich entweder müde, unkonzentriert oder ich bekommt nichts rein, egal wie oft ich es mir durchlesen würde. Dann am abend kann ich mir plötzlich alles gut merken ohne Probleme. Ich finde das echt komisch. Wisst ihr vielleicht woran es liegen könnte?

...zur Frage

Bald Prüfungen, aber keine Motivation!

Hallo, das Problem ist, ich habe im Juni Abschlussprüfungen.. Nur ich kann mich nicht überwinden endlich mal zu lernen.. Was könnt Ihr mir für Tipps geben? Danke im voraus:) Achso (Berufsschule Wirtschaft und Verwaltung)

...zur Frage

Wie kann ich mich selbst mozivieren?

Ihr kennt bestimmt alle solche Motivations reden und was weiß ich. Hat bei mir nie geholfen, hätte aber gerne mehr Disziplin. Wie erreiche ich das

...zur Frage

Motivation fürs lernen , stressvermeidung

Ich kann mich seit längerem kaum zum lernen motivieren und möchte unbedingt schaffen, früher mit dem lernen anzufangen um Stress zu vermeiden. Ich (18) leide auch an Depressionen und befinde mich in Behandlung in der ich dieses Thema auch angesprochen habe weil mir das wirklich zu schaffen macht. Habt ihr Ideen wie ich mich Motivieren könnte? Bitte um Hilfe ❤︝

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?