Motivation zum Fanfiktion schreiben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey :)

Ich bin auch eine Autorin auf FanFiction.de, schreibe selbst Geschichten und gebe auch Rückmeldung zu anderen Geschichten.:) Deine Situation kann ich gut verstehen. 

Aber so bescheuert es auch klingen mag, eines musst du dir bewusst werden: Tust du es, weil es dir Spaß macht? Wei du es liebst zu schreiben und dir neue Geschichten oder Handlungsstränge auszuden, oder weil es dir gefällt, dass du vielleicht positive Bewertungen kriegst?

Ich war vor...sagen wir es jährt sich schon zum zweiten Mal..in genau der gleichen Situation, es kam keine Rückmeldung mehr und ich habe mit dem Gedanken gespielt aufzuhören. Ich habe es nicht getan.

Ich weis nicht wie es bei dir ist aber ich hab dann überlegt warum ich es tue, bin zu der Einsicht gekommen, dass das Schreiben einfach zu mir gehört und es fehlen würde. Ich zumindest fühle mich beim Schreiben...ist wirklich so: glücklich. Weil ich das tue was mir Spaß macht.

Und  ich nicht mehr so versessen drauf war viwäele Leser zu haben. Ich tue es einfach weil es mir Spaß macht.

Schreib weiter, weil DU es willst, tue es nicht wegen anderen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das braucht Zeit. Tu es in erster Linie weils Spaß macht. Wenn du auf Druck und Teufel komm raus schreibst, dann wird das nix. Deine Leser merken das denke ich auch und werden dir eher Feedback geben, wenn sie sehen, dass du's mit Herzblut machst. Ist bei mir leider auch so, dass es immer etwas dauert. Kommt aber auch stark auf die Kategorie, Fandom oder Geschichte an. Nicht entmutigen lassen!

LG SL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, falls du noch immer Schwierigkeiten haben solltest, motivation zu finden... auf RPGLand.org (eine Plattform für RPGs) gibt es eine Gruppe von FanFiktion schreibern, die sich gegenseitig motivieren und tipps zum besser werden geben. Wir tauschen uns dort über alles mögliche aus, auch über KreaTiefs ;)

Wenn du möchtest, melde dich an, keine sorge alles kostenfrei! :) Suche nach einem User mit dem Namen 'Pagan Min' und schreib ihm eine Private Nachricht. 

Wir nehmen dich und auch jeden anderen FanFiktion Schreiber oder Autoren allgemein auf, um uns mit ihnen zu unterhalten! :)

Grüße von Kyrats König ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin auch der Meinung, dass du dir klar werden musst ob du für positives Feedback oder für dich selbst schreibst...
Du darfst beim Schreiben einfach nicht daran denken, dass du das hier für deine Leser schreibst, die sich dann eh nicht melden. Denk daran dass du für dich selbst schreibst, dass du schreibst, weil es dir Spaß macht und nicht für irgendwen anders.

Du könntest ja mal probieren einfach die nächsten Kapitel zu schreiben ohne die hochzuladen sondern einfach nur für dich.
Vielleicht hilft das ja :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?