Motivation zu Hause Fitness zu treiben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wir haben auf unserem Blog (md-fitness.de) gerade zu Anfang genau diese zwei Themen behandelt! Dort kannst du unsere Tipps für die Motivation und den Muskelaufbau von zu Hause aus ohne Geräte lesen :) In der nächsten Zeit wollen wir auch z.B. kostenlose Fitness-Apps vorstellen die unserer Meinung nach am besten dafür sind. Unser Blog hat als Schwerpunkt das Homegym, also genau das richtige für dich! :)

Liebe Grüße
MD-Fitness

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Kurzhanteln und eine Langhantel mit insgesamt 50 - 60 Kg in verschiedenen Gewichtsscheiben sollten genügen. (Neckermann oso)

Zur Motivation...du willst doch kein Schlaffi mehr sein, vielleicht hast Du ja ein Vorbild, an das Du Dich nähern kannst. (Schauspieler, Sänger oso). Bequemlichkeit ist ein Feind. Jede Trainingseinheit, die Du verstreichen lässt, entfernt Dich weiter von Deinem Ziel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von untouchable7
30.03.2016, 01:26

zwei Fragen noch: warum nicht gleich eine Langhantel?

Ist das die Firma Neckermann oso?

0

Wenn du breiter bzw Muskulöser werden willst wird es fast unmöglich sein ohne die Geräte Ect im Fitness Viel Muskeln aufzubauen aber das wichtigste ist die Ernährung ist sogar wichtiger als Training.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von untouchable7
30.03.2016, 01:11

zu der Ernährung..

egal wie viel und was ich esse, ich werd einfach nicht dicker.. obwohl ich das für die Muskeln echt vertragen könnte :D

0
Kommentar von MaxBaron
05.04.2016, 01:11

Das stimmt nicht ganz solange du keine Schilddrüsen Probleme hast kannst du ganz bestimmt nicht so viel essen wie du willst ohne zu zunehmen Informier dich mal wieviele Kcal du brauchst und geh in einen überschuss von ca 200-400 kcal je nach dem.

0

Als ich angefangen hatte hatte ich auch keine Motivation. Mein Vater musste mir jeden Abend dazu triezen Liegestützen zu machen. (Das war mit CA 13) doch dann ist mir aufgefallen, das wenn man auch nur ein bissel mehr Muskeln hat als andere, wirst man sofort von Mädchen abgeschaut und die werden blicke hinterher geworfen. Und mal im Ernst, ist das nicht warum man überhaupt trainiert ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von staffilokokke
30.03.2016, 01:32

Motivator Nummer eins !

0
Kommentar von untouchable7
30.03.2016, 01:33

ich hab immer das Gefühl und bin mir sicher, dass auch wenn ich jeden Tag Jahre lang Muskeln aufbaue, dort nichts kommt

0
Kommentar von 111felix
01.04.2016, 00:19

Natürlich braucht das alles seine Zeit. Es macht ja nich einfach Klack und du bist Hulk. Nach und nach wachsen Muskeln. Dazu ist es auch wichtig das Muskeln ruhen. Also sie dir einen Tag in der Woche aus, an dem du dich mal ausruhst. Spätestens nach 3 Monaten wirst du erste Erfolge sehen können. Vllt kleine, aber je länger du dran bleibst, umso größer die Erfolge. Wenn du noch Fragen hast, dann frag einfach. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. :)

0

Was möchtest Du wissen?