Motivation für Vaporizer (Jmd Erfahrung)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich kann dir definitiv versichern dass man davon high wird ^^ außerdem ist es angeblich die unschädlichste Methode zum Kiffen. Zudem kannst du es überall machen da es nicht so stinkt.
Je nach Zeug dampft man so zwischen 150 und 220 Grad. Man sagt auch das niedrigere Temperaturen eher eine Menthale wirkung und hohe Temperaturen eine kötperliche Wirkung haben. Wobei ich dass selbst nicht so wirklich merke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDarkKnight2
28.10.2016, 23:54

Danke sehr, ich probiere mal ~180, ist es normal das man den Rauch garnicht spürt?

0
Kommentar von skilla2346
29.10.2016, 11:11

Jein wirklich rauchen tut da nix. Man siehr evtl so bisschen Dampf beim Ausatmen. Wenn du allerdings richtig ziehst (lange tiefe züge und lange drin behalten) spürst du's anfangs an schon.

1

Das ist normal das man den Dampf kaum sieht, spürt und nur beim ziehen in der Lunge bemerkt. Es ist aber eine gute alternative zu anderen Konsummöglichkeiten, da du keine anderen Dinge mitrauchst wie z.B. Tabak oder Longpapes. Außerdem ist es sparsamer, weil das Gras nicht verbrannt, sondern verdampft wird und so keine Wirkstoffe im Cannabis zerstört werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist es normal das man den Rauch garnicht spürt?

Ja, denn es geschieht eine Verdampfung und keine Verbrennung. Was Dir "fehlt", ist der Geschmack und die Optik von Rauchschwaden. Vapo-Dampf ist nur sichtbar, wenn man gegen einen dunklen Hintergrund ausatmet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?