Motiv für ein perfekten psychopathen (Buch/Thriller)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gute Frage :-) Also, ich schätze es geht um ein Buch, das du schreibst?

Ich denke, du musst mal spezifischer sein: Willst du allgemein einen Bösewicht oder wirklich einen Psychopathen im medizinischen Sinn? Wenn du nen Psychopathen willst, lies dich mal in ein bisschen Fachliteratur ein.

Ich schreibe jetzt einfach mal unabhängig davon was mir einfällt.

Motivationen könnten sein: Die Top drei Macht, Geld und einfach nur Chaos a' la Joker. Aber Geld wolltest du ja nicht. Chaos-Typen sind finde ich sehr gute Bösewichte - man kann einfach nicht mit ihnen logisch verhandeln, weil sie einfach nur Spaß daran haben, wie alles im Chaos versinkt.

Was mir noch einfällt: Eine Art "Wissenschaftler", der einfach ohne Rücksicht auf Verluste Experimente anstellt - er nimmt jemandem alles, einfach nur aus morbidem Interesse, was passieren wird.

Oder er sieht sich als eine Art Übermensch und will einfach nur jemandem alles nehmen, weil er ihn als dumm erachtet, quasi als menschlichen Abfall, der ihm unterlegen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Psychopath, hat keine Ziele/Motive , dieses nicht vorhandene Durchhaltevermögen gehört zum Krankheitsbild.
Ein Psychopath hat nur kurzweilige Ziele,diese sind meist relativ unrealistisch.
Wie gesagt Motive sind selten bei Psychopathen , höchstens wenn er Rätsel mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?