Motherboardtreiber neu installieren--- Windows (7) auch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Umstellung von IDE auf AHCI nach der Installation ist immer problematisch.

Hier mal eine Lösung:

  1. Zunächst das AHCI/RAID Treiberpaket für das Board besorgen. Bei AMD Chipsätzen erhält man diese z.B. hier : http://game.amd.com/us-en/drivers_catalyst.aspx dort die Motherboard/Integrated Video Drivers auswählen, dann unten die Individual Drivers (Motherboard/Chipset) und das jeweilige BS auswählen. Dort dann die RAID und AHCI Driver und South Bridge Driver auswählen und herunterladen.

  2. Dann folgenden Registrierungseintrag über die Eingabe von REGEDIT vornehmen, um zunächst Windows 7 auf den Standard AHCI Treiber von Microsoft umzustellen :

ZITAT 1. Beenden Sie alle Windows-basierten Programme. 2. Klicken Sie auf Start, geben Sie regedit im Feld Suche starten ein, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE]. 3. Wenn das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung eingeblendet wird, klicken Sie auf Fortsetzen. 4. Klicken Sie auf den folgenden Unterschlüssel in der Registrierung: HKEYLOCALMACHINE\\\\\\\\System\\\\\\\\CurrentControlSet\\\\\\\\Services\\\\\\\\Msahci 5. Klicken Sie im rechten Fensterbereich in der Spalte Name mit der rechten Maustaste auf Start, und klicken Sie anschließend auf Ändern. 6. Geben Sie im Feld Wert den Wert 0 ein, und klicken Sie anschließend auf OK. 7. Klicken Sie im Menü Datei auf Beenden, um den Registrierungseditor zu beenden.

  1. Nun Windows 7 herunterfahren und im BIOS von Native IDE auf AHCI umstellen. Dort danach darauf achten, das die Startreihenfolge der Festplatten richtig eingestellt ist. Bei mir hatte sich bei der Umstellung auf AHCI die Reihenfolge der Festplatten geändert. BIOS speichern und PC neu starten.

  2. Windows 7 startet und bindet den Standard-AHCI Treiber in sein System ein. Danach wird ein Neustart gefordert. Ich musste 2 x mein System neu starten, aber danach war alles eingerichtet.

  3. Nun die unter 1. heruntergeladenen Treiber von INTEL oder AMD installieren. Neustart und damit ist die Umstellung abgeschlossen.

PS: Die Anleitung wurde nicht von mir erstellt :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qoooOOT
22.06.2011, 23:49

Erstmal vielen vielen Dank, für die Antwort um diese Uhrzeit :)

Ich habe es mir schon fast gedacht aber war mir halt nicht hundert %tig sicher. Ist halt immer doof, wenn man viele Leute kennt, die sich mit PC´s auskennen und doch alle irgendwie was anderes erzählen^^

Also ganz ehrlich... Hört sich sehr plausible an und ich werde es auch morgen aufn Mittag ausprobieren und mich defenitiv melden, um den Stand der Dinge durchzugeben. War halt meine Schuld, das ich es übersehen hatte^^ Naja, man kann ja nur drauß lernen. Danke übrigens für den Link, denn es handelt sich auch um einen AMD Chipsatz^^

Da ich grad beim Freund sitze und er sehr müde ist werde i8ch gleich losgehen und auch heiner gehen aber ich werde mich morgen aufn Mittag gleich ransetzen. Denke mal, das es auch so funktionieren wird. Bin zwar kein Superexperte aber ich bin auch nicht doof. Hast auf jeden fall was bei mir offen ;)

Schönen Abend noch. TAIT

0

wenn es funktioniert, ist es doch ugt Oo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ujellypeople
22.06.2011, 23:23

Ich meine, wenn man Windows benutzt kann man froh sein, wenn überhaupt was klappt.

0
Kommentar von qoooOOT
22.06.2011, 23:53

^^ musste grad lachen, denn irgendwie ist schon was dran aber seid ich Windows 7 benutze kann ich mich eigentlich kaum über Probleme beschweren^^ Kommt halt immer darauf an, wie man sich vorher über das System informiert. Hab auch schon Linux ausprobier durch einen Freund von mir und bin auch davon sehr begeistert. Hat halt alles seine vor und Nachteile^^. Schönen Abend noch euch allen und danke noch mal für die Antwort um die Uhrzeit ;)

0

Was möchtest Du wissen?