Motherboard lohnt sich der Wechsel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du ein Board mit einem Z Chipsatz holst, hast du Zugriff auf die Übertaktungsmöglichkeiten des K  CPU, wie zb höheren CPU Frequenzen oder schnelleren Ram-Takt. Bei Gaming Mainboards hast du meist bessere Chipkühler der Bridges verbaut und evtl hier und da ein Feature mehr, wie zb einen High Speed Lan Adpater oder sowas. Das bringt aber im Grunde keinen merklichen Unterschied mit sich. Evtl 1-2 ms besseren Ping oder sowas. Alles in alle, habe die guten Gaming Z-Boards bessere Chancen auf höheren Taktfrequenzen beim OC.

Also im Grunde unnötig. Außer du willst halt übertakten, dann brauchst du ein Z Board und bekommst dadurch höhere Leistung. Hält sich aber AUCH in Grenzen, da die CPU im Stock schon sehr schnell ist.

Wenn du zB 1333mhz Speicher hast, würde evtl bei einem Z Chipsatz eine Aufrüstung auf 1866mhz einen kleinen Unterschied inder Gesamt-Performance machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chojnice112
19.07.2017, 20:57

Danke hast mir sehr geholfen.

0

Das wäre rausgeschmissenes Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?