Motherboard Batterie Raus genommen und jetzt startet der PC immer neu

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach dem entfernen der Bios Backupbatterie startet der Computer mit den Default (Vorgabe) -Einstellungen des Bios. Damit sind vorher im Bios gemachte Einstellungen verloren gegangen und Windows läd unter Umständen einen falschen Treiber für die Hardware nach den ursprünglichen Einstellungen im Bios. Dadurch stürzt Windows wärend des Starts immer wieder ab. Setz die Batterie wieder ein und stelle das Bios erneut ein. Mit ziemlicher Sicherheit war im Bios der Festplattenhostadapter entweder auf AHCI eingestellt und Windows ist mit AHCI Treibern installiert worden und im Bios sind die Vorgabewerte dafür jetzt auf IDE bzw. Kompatibel für SATA zurückgesetzt oder die Einstellung im Bios waren vorher auf IDE bzw Kompatibel für SATA gesetzt und Windows ist mit standart IDE Treibern für die Festplatte installiert worden und die Einstellungen dafür im Bios stehen jetzt auf AHCI. Soll heißen, wurde Windows im AHCI Modus mit AHCI Treibern installiert, dann muß auch jetzt die Einstellung dafür im Bios auf AHCI eingestellt sein. Oder Windows wurde im IDE bzw. Kompatibel Modus für SATA Festplatten mit IDE standart Treibern installiert, dann muß auch jetzt im Bios die Einstellung dafür auf IDE bzw. Kompatibel eingestellt sein. Ansonsten läd Windows den jeweils anderen Treiber und stürzt ab. Das gleiche passiert, wenn vorher ACPI eingeschaltet (Enabled) war und jetzt ausgeschaltet (Disabled) ist. Stelle also im Bios entweder von IDE bzw. Kompatibel auf AHCI um oder umgekehrt. Die Einstellung dafür findest entweder dort, wo die Festplatten angezeigt werden oder unter (integrated) Hardware -> Hostadapter / Festplattencontroller oder so ähnlich. Das mußt allein suchen, denn das ist von Bios zu Bios etwas abweichend. Suche nach Begriffen wie AHCI, IDE, IDE native, IDE Kompatibel. Als zweites schaue ob du auch ACPI findest (geht nicht mehr bei allen Mainboards auszuwählen) und stelle ACPI auf Enabled, falls in deinem Bios vorhanden. Andernfalls ist ACPI automatisch aktiviert. Danach sollte Windows wieder starten. Eventuell noch die Bootreihenfolge der Laufwerke im Bios einstellen.

MfG computertom

In machen Bios Einstellungen kannst du AHCI auch nur ein bzw. ausschalten (Enabled, Disabled). Versuch auch das mal.

0

Hast Du mal im BIOS geschaut, was bei der "Wake on..."-Einstellung steht? Kann sein das irgendein angeschlossenes Gerät den PC wieder startet!

Wie? wo soll das stehen?

0

Du musst das BIOS schon korrekt einstellen.

Nach der Batterieentnahme hat das BIOS seine Einstellungen vergessen.

Was möchtest Du wissen?