Motherboard ASRock 970DE3/U3S3 welche Grafikkarte?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst jede aktuelle Karte verbauen. Auch eine R9 295 X2... Die Frage ist eher ob das Sinn macht?

Zum zocken bei FHD reicht eine R9 280X/GTX 770 im Prinzip völlig aus... ("Ultra"/"Hohe" Settings in so gut wie allen Spielen).

Wie sieht denn der Rest deines Systems aus?

Haenfling 08.06.2014, 09:37

Bin grad unterwegs, deshalb kann ich nur salop sagen, dass ich einen Quadcore Prozessor, 12gig ram und win7 64bit habe.

Habe damals wohl zuviel an der graka gespart.

0
Haenfling 08.06.2014, 12:40

Netztteil: 630 Watt

Prozessor: AMD Phenom II X4 964 Processor 3.40 Ghz Arbeitsspeicher: 12GB (3x je 4GB) Corsair XMS DDR3

1 Festplatte + 1 DVD Brenner

Danke DIR schon mal für deine schnelle Antwort gestern sowie für deine Beratung :)

0
Haenfling 08.06.2014, 13:06

MSI R9 280X GAMING 6G, AMD Radeon R9 280X, 6GB DDR5 (hardwareversand.de)

diese scheint vom preis mit 6Gig gut zu sein... oder ?

0
244Pu 08.06.2014, 14:20
@Haenfling

Eine R9 280X mit 6GB VRAM macht nur Sinn wenn du zwei davon verbaust oder sie für GPU-Computing nutzt. Beim zocken bietet dir das keinen Mehrwert, die 3GB VRAM die bei den Tahiti-Karten standardmäßig verbaut sind reichen völlig.

Deine CPU wird bei CPU-lastigen Spielen schon ordentlich limitieren.

Ich würde die hier empfehlen: http://geizhals.de/powercolor-radeon-r9-280x-turboduo-oc-axr9-280x-3gbd5-t2dhe-oc-a1041437.html

Oder sogar "nur" eine R9 270X/R9 280. Mehr macht eigentlich keinen Sinn bei deinem System.

1
Haenfling 08.06.2014, 14:53
@244Pu

Hast du den Chiptakt beachtet ? viele Karten bieten ~1000, dein Vorschlag "nur" 880.

oder ist der uninteressant ?

0
244Pu 08.06.2014, 15:05
@Haenfling

Uninteressant. Die Karte läuft unter Last dauerhaft mit 1030MHz (siehe Boost Takt), wenn dir das zu wenig ist kannst du das noch etwas hochtakten, das sind zwei Klicks im MSI Afterburner...

1
Haenfling 08.06.2014, 15:08
@244Pu

Vielen Dank :)

kann ich dir für deine Hilfe hier irgendwie Bonuspunkte geben ? (bin hier selten)

0
244Pu 08.06.2014, 15:10
@Haenfling

Kein Problem.

Du kannst irgendwann eine "Hilfreichste Antwort" vergeben. Dazu müssen soweit ich weiß aber mindestens zwei Antworten gegeben worden sein.

1

Was möchtest Du wissen?