Was machen bei Motten im Haus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

ich würde auch alles durchschauen um die Mottennester zu entfernen. Und auch alles wegwerfen was befallen ist.

 Außerdem kannst du Klebefallen gegen Motten auslegen. Da gibts welche für Kleider- und Lebensmittelmotten. Die Klebefallen locken die Mottenmännchen an und diese bleiben dann in der Falle kleben. Dadurch können sich die Motten nicht mehr fortpflanzen. 

Die Klebefallen hab ich im Internet bei Perla Natura bestellt. Kann man aber auch in der Drogerie kaufen.

Wenn der Befall aber schon größer ist würde ich dir Schlupfwepsen empfehlen. Diese kann man auf so Kärtchen bestellen und die suchen dann die Motteneier machen die unschädlich damit keine neuen Motten entstehen können. Wenn dann keine Motteneier mehr da sind sterben auch die Schlupfwespen ab und der ganze Spuk ist vorbei.

Die Schlupfwespen kann man auch einfach im Internet bestellen. 

liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Motten. In den Kleiderschränken? Oder in Lebensmitteln?

Bei Kleidermotten. Alles ausräumen, putzen. Wäsche durchwaschen/ einfrieren. Angefressenes wegschmeißen. Lavendel hilft das nichts neues kommt.

Bei Lebensmittelmotten. Fast das gleiche. Sehr großzügig sein beim Wegschmeißen. Bei DM gibt es Mottenfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laninicho
16.06.2016, 22:08

Es is ganz komisch Eier legen de in Klamotten und fressen tun SE Lebensmittel:\

0

Nach der Quelle suchen,   meist in Paniermehl, Haferflocken,  Teebeutel , Müsli, drin... alles rein machen man weiß nie wo die ganzen Eier schon rum liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?