Moschus Duft - ja oder nein?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Duft, den du gerne magst, ist immer der richtige für dich. Die Menschen, die diesen Duft nicht leiden können, sind es dann eben nicht.

@christiane11: vielen Danke für den Stern! Hast du den Duft gekauft?

0
@aurata

Nein, leider nicht...ich habe den Vanille-Duft gekauft,aber vielleicht nächstes Mal. Danke für deine Antwort, sie hat mir sehr gut gefallen!

0

Ich würd sagen, das ist "Geschmackssache" ;o))

Die tierischen Duftstoffe

Einer der bekanntesten tierischen Duftstoffe ist der so genannte Moschusduft. Der Name wurde abgeleitet aus dem Ursprung des Duftstoffes. Aus einer Bauchdrüse des Moschushirsches wurde schon im frühen Altertum das Sekret genutzt um Parfüms herzustellen. Der intensive Duftstoff fand auch in der Seifenherstellung seine Verwendung. Später wurden nicht mehr nur das Sekret des Moschushirsches verwendet, sondern auch das Sekret der Drüsen der Bisamratten und der Moschusente.

Schau einmal: http://www.parfumo.de/Lexikon/DieVielfaltder_Duftstoffe

Jetzt, zwei Jahre später im jahr 2011 ist Moschus der Trend Duft des Sommers. Vor allem in Kombination mit leichten Duftstoffen, wie bei Hilfigers Peach Blossom. Schwere Düfte sind im Sommer ja eigentlich nie erfolgreich, aber die Kombination machts!

Düfte wirken auf das vegetative Nervensystem. Der/die eine wird von dem Duft angesprochen, jemand anderes von etwas anderem.

Nein, das Sekret der Arschdrüse eines Tieres würde ich mir nicht unbedingt auf den Körper schmieren.

Was möchtest Du wissen?