Mormonen dürfen ja kein Alkohol und Kaffee trinken. Dürfen sie generell keinen Tee trinken oder nur keinen schwarzen Tee?

4 Antworten

Zu dem sogenanntem " Wort der Weisheit" gehören die Enthaltsamkeit von Alkohol, Nikotin, Kaffee und schwarzem Tee.
Darin sind für strenggläubige Mormonen jegliche Form von Alkohol ( auch z.B. Weinbrandpralinen) bei Nikotin z.B. auch E-Zigarette, bei Kaffe z. B. auch Mokkaeis und bei Tee z. B. auch grüner Tee gemeint.

Die Liste der " Erbsenzählerei" kann beliebig fortgesetzt werden was auch viele praktizieren. z.B kein alkoholfreies Bier etc.

Dieses "Verbot" führte die Kirche in den Gründungshahren ein als eine Empfehlung, nicht als Zwang. Das würde aber später als Pflicht übernommen.

Für die " normalen" Mitglieder entsteht jedoch keine Konsequenz wenn die sich nicht daran halten.
In den Führungsebenen schon eher. Mit der Entlassung aus ihrer Tätigkeit in der Kirche.

Zu Zeiten des Mauerfalls war in Westdeutschland selbst Cola verpönt. Besonders in Ostdeutschland aber auch bei den älteren in Westdeutschland.
In den USA war es eigentlich in der Praxis nie ein Problem. Nach offizieller Lehre schon eher.

Heute stört sich an Cola niemand mehr. Auch beim Genuß anderer Dinge aus der Liste ist die übertriebene Strenge weitgehend gelockert. Aber nicht offiziell.

Aber dieses " Wort der Weusheit" ist nicht die einzige Regel bei den Mormonen die teilweise sehr streng ausgelegt werden.
In der Praxis sieht das dann oft anders aus.

Aber es gibt noch genug, auch junge Mormonen, die all diese Regeln teils fanatisch beachten.

Sie dürfen durchaus schwarzen Tee trinken - so sie dabei heilige Unterwäsche tragen.

https://www.bing.com/images/search?q=mormonen+garment&qpvt=mormonen+garment&FORM=IGRE

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/ex-mormone-holger-rudolph-berichtet-ueber-den-glauben-und-zeremonien-a-863605.html

Überigens sind auch Josef Stalin, Adolf Hitler und andere Verstorbene mittlerweile als Mormonen gelistet - man kann nämlich lange Tote gegen Geld mormonisch taufen und in eine der 13 unterschiedlichen Mormonen - "Kirchen" aufnehmen lassen.

15

Also erstens ist diese Antwort bis auf den ersten Satz nicht zielführend und zweitens falsch: Die genannten Personen sind weder als Mormonen gelistet, noch kann man sich gegen Geld mormonisch taufen lassen und sich in die Kirche aufnehmen lassen. Schreiben Sie extra unwahre Dinge oder wissen Sie es nicht besser ?!

0
30
@bobby68

Das kannst - Du - ergoogeln im Netz. Totentaufe ?

0
25

Das Mormonen schwarzen Tee trinken dürfen soweit sie die "Heilige Unterwäsche" tragen ist Unfug und in der Tat falsch. Schwarzer Tee gehört zum so genannten " Wort der Weisheit" und zählt zu den Genußmitteln die nicht " erlaubt" sind. Auch grüner Tee nicht.

0
15
@WOL50

Da haben Sie absolut recht und ich habe mich ungenau ausgedrückt. Weisser Tee zum Beispiel ist auch nicht erlaubt, wohl aber Rotbusch, da dies keine eigentliche Teepflanze ist. Kräutertee ohne Koffein (Teein) ist generell erlaubt.

0

kein koffein,deshalb haben sie ihren eigenen tee,den mormonentee,des puscht statt mit koffein mit ephedrin.aus der pflanzengattung ephedra

Was möchtest Du wissen?