Morgens und abends trockenen Hals woran liegt das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Ferndiagnose ist nicht möglich...

Mein Tipp wäre: mehr trinken und das Nasenspray weglassen.

Es kann auch sein dass sich eine Infektion "anbahnt" oder du reagierst auf irgendwas allergisch.

Wenn es nicht besser wird und/oder noch weitere Symptome dazukommen, solltest du zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

könnte möglicherweise an einer zu niedrigen Luftfeuchtigkeit in deinem Schlafzimmer liegen, ich hatte das auch schon paar mal. einfach eine schale mit wasser auf die Heizung stellen,sodass das wasser langsam "verdampfen" kann,das sollte das Problem lösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Liter +- am Tag sollen es schon sein. Versuch es also mal mit mehr trinken. Alles Gute :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte ich auch. Anfangs war es nur ein trockener Hals und dann kam der Reizhusten (war sehr nervig) Probiere es mit Tee oder etwas warmen. Bei mir ging es ein Monat bis ich dann zum Arzt ging. Wenn es schlimmer wird dann würde ich den Arzt empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lola88
08.11.2015, 22:38

Was hatte dir der Arzt dazu gesagt ?

1

Trinkst du genug?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?