Morgens und abends fast täglich Rührei + Sport kann man damit abnehmen?

2 Antworten

Solang deine Kaloriendifferenz stimmt, kannst du mit allen Lebensmitteln abnehmen.

Theoretisch ist es möglich dich nur von fettigen Burgern zu ernähren, solang du weniger Kalorien zu dir nimmst, als dass du sie verbrauchst. Gesund ist dieses spezielle Beispiel natürlich nicht.

Unter deinen Grundumsatz (dafür gibt es Rechner im Netz) solltest du aber nicht kommen, da der Körper andernfalls auf Sparflamme schaltet.

Woher soll ich denn jeden Tag wissen wieviel ich am Tag verbrauche ... Was wenn ich an einem Tag keinen Sport mache .. Soll ich dann garnichts essen ?!

0
@Yoyoka

Soll ich dann garnichts essen ?!

Also gar nichts tust du nicht, selbst wenn du den ganzen Tag im Bett liegen würdest. Das Hirn verbraucht sehr viel Energie, dann muss deine Körpertemperatur gehalten werden, Herz und Lunge, Leber etc arbeiten genau so weiter. Also hast du einen Ruhe-Grundumsatz.

3
@Wischkraft1

Mmm ... Also wenn ich ehrlich bin ist das zu kompliziert für mich ... Ich kann also ohne schlechtes Gewissen immer Rührei essen wann ich möchte ?

0
@Yoyoka

Der Grundumsatz berechnet sich anhand der Faktoren: Geschlecht, Alter, Gewicht und Körpergröße. Das ist dein Kalorienverbrauch, den du jeden Tag hast, selbst wenn du nur im Bett liegen würdest.

Jegliche Bewegung (selbst wenn du den ganzen Tag nur im Büro sitzt) erhöht den tatsächlichen Kalorienverbrauch (Gesamtumsatz).

Solang du über den Grund-, aber unter dem Gesamtumsatz liegst, solltest du abnehmen.

Einen Rechner dafür findest du z. B. hier: http://diaethelfer.com/berechnung_grundumsatz_leistungsumsatz.jsp

Rechne einfach einen Alltag ohne Sport durch.

1
@Yoyoka

Im Prinzip ja, doch nur Eier machen krank weil jede einseitige Ernährung bis sogar hin zum Tode führt. War früher mal eine Foltermethode: Der Verurteilte kriegte einzig seine Leibspeise, die er am Liebsten mochte.  Bei 'guten' Lebensmitteln (eben auch Eier) dauert es einfach länger bis die Mangelernährung wirkt.

Neben Eiern gibt es doch noch sehr viele andere Lebensmittel. Achte auch auf die Spurenelemente und vitalen Vitaminen. 'Natürliche' sollen besser sein, besser aufgenommen werden vom Körper als 'künstliche' (die in den Tabletten.)

Gemüse aller Arten (Kohl - Rot/Blaukohl, Blumenkohl ist sehr gut) Wurzelgemüse, Sellerie, Petersilienwurzel, kannst du in rauhen Mengen essen, Früchte (Äpfel, Zitrus, etc) in normalen Dosen (also weniger).

Hülsenfrüchte gibt es vorgekocht in Dosen (nur aufwärmen genügt  -  nicht für den Geschmacksinn, aber das zählt bei dir jetzt weniger, denk ich mal.

Abnehmen. Das ist eine langwierige Sache und funktioniert in den seltensten Fällen wirklich. Mal schnell ein paar Kilo runterhungern ist nicht schwer. Das Gewicht zu halten oder Muskelmasse aufbauen sehr viel schwerer.
Der Körper baute in frühen Kinderjahren bereits Fettzellen. Das sind Behälter, die je nach Bedarf gefüllt sein können oder eben leerer.
Sie sind da, das ist das Problem.
Denn wann immer eine Kalorie mehr vorhanden ist als verbraucht wird, werden diese Behälter befüllt. Und diese Zellen sind unglaublich!!! dehnungsfähig, fassen also 'unmöglich' viel Energie (nicht nur einfach Fett).

Dann kommt doch noch der Wunsch dazu, an bestimmten Stellen schlanker zu erscheinen. Am Bauch ja, im Gesicht nein. Das funktioniert chirurgisch mit Fett absaugen, die einzig wirklich sichere Methode, abzunehmen, denn da werden die Fettzellen gleich mitabgesaugt.

1

ja des mit eier hab ich auch mal probiert .. hat wirklich was gebracht. 4 kilo waren weg. viele haben gesagt dass ich kein fett verbrennt habe sondern nur wasser.... aber bin trz begeistert von eierdiät.

Das Problem ist ich hab ja nicht wirklich vor eine "Eier Diät" zu machen sondern ich kann nur das Essen weil ich es immer  eilig habe ... Manchmal mache ich auch Rucola mit Garnelen oder Fisch oder so ähnlich wenn ich die Zeit dazu habe ..

0
@Yoyoka

Kichererbsen, Bohnen  und Linsen liefern auch schön Eiweiss bei wenig Fett.

2

Was möchtest Du wissen?