Morgens Übelkeit wegen Gastritis - was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da Du an einer chronischen Gastritis leidest die offensichtliche Frage.

Was sagt Dein Arzt dazu? Hat er Dir Medikamente verschrieben? Protonenpumpenblocker? Hast Du schon andere versucht?
Wie sieht es mit Deiner Galle aus? Wurdest Du schon einer Magenspiegelung/Darmspiegelung/Ultraschall unterzogen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne dieses Gefühl.
Hatte selber die gleichen Symptome.
Bei mir alles mit 16 Jahren. (2011, wog 56kg bei 1,80m).

Rückblickend betrachtet war es eine Sache die mich extrem forderte. Ich litt unter starkem Schulstress. Damals war mir das noch nicht bewusst. Ich hatte nur die Schule im Sinn. Ich nahm mir fast keine Zeit für anderes.
Besser gesagt, ich glaubte, dass ich keine Zeit für andere Dinge hatte.
Dieser Stress führte zu Gastritis.

Bei mir begann alles mit einem Stress bedingten Schwindelanfall. Da war mir so schlecht. Nach ein paar Tagen war mir bei jeder Mahlzeit übel. War bei gefühlt 100 Ärzten, aber die konnten nichts feststellen.
Ich litt also ein paar Jahre an die oben genannten Symtome.

Was hat mir geholfen?
Lesen...
Klingt banal aber es stimmt.
Lesen ist die beste Medizin.
Vor allem bei stressbedingten Krankheiten.
Ich las viele Selbsthilfebücher.
Sie brachten mir ein positives Gefühl.

Was mir auch half waren Ablenkung.
Dinge tun die einem Freude und ein gutes Gefühl bringen.

Sport ist auch toll. (regt den Appetit an)
Auch wenns nur 10 Minuten am Tag sind.

Es ist nicht leicht mit einer chronischen Gastritis. Aber wenn du das nächste mal den Fernseher einschalten willst, nimm lieber ein Buch zur Hand.
Ich glaube 30 Minuten Lesen bringen dir mehr als 3 Stunden Fernsehen.

Fang klein an, aber steigere dich täglich.
Mach den ersten Schritt.

Wenn du mehr Tipps erfahren willst:

Schreib besuche mein Profil und schreib mich an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein uraltes Hausmittel: 

1 Glas lauwarmes Wasser mit Heilerde. ( Apotheke ) 

Die Magenschleimhaut reagiert nüchtern noch sensibler, auch 1 Scheibe trockner Toast kann beruhigend wirken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?