Morgens schwindlig, schlecht und müde - was könnte die Ursache sein?

6 Antworten

Du solltest das dringend von einem Arzt abklären lassen, wenn es nicht besser wird, es kann mehrere Gründe haben:

- Zu wenig gegessen

- Zu wenig getrunken

- Pubertät

- Regel  (falls du weiblich bist) 

- Zu schnell aufgestanden, immer nur langsam aufstehen

- Augenprobleme

- Stress

- Zu viel gesportelt

- Niedriger Blutdruck

-Halswirbelsäule   

- Kreislaufstörungen

- Etwas stimmt mit dem Blut nicht (Blutuntersuchung machen lassen)

- Unterzuckert

- BeginnendeErkältung 

- Eine Sehschwäche

- U.s.w.

Wechselduschen warm/kalt regen den Kreislauf an, du solltest genug essen und trinken und morgens schon beim wach werden nicht gleich ruckartig aufstehen,sondern dich erst im Bett aufsetzen, dann auf die Bettkante, einen Moment sitzen bleiben und dann erst langsam aufstehen, einen Moment stehen bleiben und dann los gehen.  Das solltest du auch so machen, wenn du wo sitzt und aufstehenmöchtest.

Ambesten auch lauwarme Getränke zu dir nehmen, damit dein Kreislauf,mit kalten Getränken, nicht zu schnell beansprucht wird. Ein lauwarmes Fußbad kann dir ebenso helfen.

Auch kannst du dir in der Apotheke etwas für den Kreislauf holen, evtl.von deinem Arzt verschreiben lassen.

Gute Besserung.

LG Pummelweib :-)

Zu wenig Schlaf und Streß ab Tag schätze ich und dazu kommt wahrscheinlich das du Ruckartig aufstehst Dan sickt der Kreislauf zusammen du musst erst liegen bleiben und gaaaaanz langsam aufstehen

Frische Luft in der Früh, kaltes Wasser ins Gesicht, sowas hilft bei mir .. ich würde früher ins Bett gehen, würde dir in deinem Alter mindestens 8 Stunden schalf empfehlen

Gelbes erbrechen und Bauchschmerzen

Muss seit längerer Zeit morgens nach dem aufstehen gelbes erbrechen(fast jeden Tag) und habe bauchschmerzen. Sollte ich deswegen zum Doc?Was könnte es sein?

...zur Frage

Ursachen für Übelkeit und erbrechen?

Servus,

Ich muss seit ca. 2 wochen fast jeden Morgen direkt nach dem Aufstehen erbrechen (Grün-Gelblich). Seit dem fällt mir essen auch schwer. Ich kann nicht mehr so viel essen wie zuvor und wenn ich esse wird mir schnell schlecht. Beim Arzt war ich schon aber der konnte mir bisher nicht weitherhelfen und ich soll demnächst einen Termin fürs Krankenhaus bekommen, weil ich aber nicht weiß wie lange das noch dauert wollte ich fragen ob schon mal jemand von euch mit sowas erfahrung hatte und mir sagen kann was es vielleicht sein könnte und vielleicht auch ein paar hilfsmittel empfehlen kann.

Danke.

...zur Frage

Frage zu mir. Was ist los mit mir?

Also ich beschreibe es jetzt mal zu kurz wie möglich. Zurzeit bin ich sehr oft müde, hab' auf nichts mehr Lust.. Auch nicht auf meine Hobbys oder mit Freunden treffen. Ich bin zurzeit sehr gerne alleine, schlafe sehr viel & habe so komische Essverhalten. (Mal könnte ich immer essen & dann hab' ich wieder gar keinen Hunger.) Mir fehlt es morgens sehr schwer aufzustehen, weil ich einfach keinen Sinn sehe warum ich aufstehen könnte. Kann mir jemand sagen, was das ist.?

...zur Frage

Warum bräuchte ich in der Schulzeit weniger Schlaf?

Jetzt schlafe ich abends von halb 12 bis 8 weil ich nirgends hin muss und wo noch Schule war war ich abends vor 2 Uhr nicht müde obwohl ich schon um 7 aufstehen musste.

...zur Frage

Schlafrhythmus, Veränderung?

Ich schlafe seit Monaten relativ spät ein, meist gegen 2-3 Uhr nachts und schlafe dann bis 11 oder 12. Heute musste ich um 6:15 aufstehen, hab dann gegen Mittag nochmal kurz geschlafen und fühle mich seitdem irgendwie seltsam. Ab und zu wird mir schlecht, dann fühle ich mich verwirrt, ich bin müde und vieles kommt mir unwirklich vor. Liegt das an der plötzlichen Veränderung des Schlafrhythmus?

...zur Frage

Was machen wenn man Müde am Morgen ist?

Ich muss morgen um halb 7 Aufstehen, Und werde auf jeden Fall müde sein. Was gibt es für einen Trick

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?