Morgens oder Abends?

3 Antworten

Zwischen den Mahlzeiten. Also direkt nach dem Essen finde ich es eklig zu trainieren. Wenn du dann hart trainieren willst, wird dir maximal übel. Direkt nach dem Training kann ich gar nix essen. Also gibts nach dem Training einen Shake o.ä. und später wird ordentlich gefuttert.

Morgens oder abends finde ich egal. Ich mag beides, im Sommer eher morgens weil es da kühler ist. Am besten so das dein Training perfekt in den Tagesablauf passt und von vornherein Motivationsbremsen ausgeschaltet sind. Bringt nix wenn du unbedingt morgens trainieren willst, es aber nicht geht weil du in der Zeit andere Dinge erledigen musst. Darunter leidet dann nur die Regelmäßigkeit des Trainings.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin seit Jahren begeisterter Fitnessfreak.

dürfte ich fragen welchen Shake sie nehmen ?🙈🙈

0
@bossigirl

Das ist unterschiedlich und hängt vom Ziel ab. Entweder etwas mit hohem Anteil an Kohlenhydrate wenn man eher zunehmen will oder etwas mit wenig Kohlenhydraten wenn man fett abbauen möchte. Es gibt tausende Shakes. Unterscheiden sich meiner Meinung nach kaum und ich achte einfach nur darauf, dass der Eiweißanteil hoch ist und je nach Trainingsphase hohe oder geringe Menge an Kohlenhydraten.

1

Abends nach dem essen, weil du dann dein essen veebrennst. Und da du in der Nacht schlafen gehst, bewegt sich dein körper nicht so viel wie tagsüber

Was möchtest Du wissen?