Morgens kein Kater bekommen?

14 Antworten

Wenn man (zu) viel Alkohol trinkt schläft man normalerweise ohnehin sehr viel schlechter und wacht häufiger auf, dann stellst du dir ein paar Becher Wasser auf den Nachttisch und bei jedem wach werden, ansetzen, schlucken, hinlegen weiter pennen. Von Flaschen halt ich nich so viel, bis man den Verschluss aufgedröselt hat ist man ja wach. ;) Falls der Kopf am Morgen noch schmerzen sollte, wenn du es nicht gar so übertrieben hast reicht das Wasser, fügst du bei der letzten Runde vor (!) dem aufstehen noch ne Aspirin dazu. Die sollte auch schon bereit liegen, denn du solltest noch mal einschlafen können und nicht mit schmerzenden Kopf aufstehen, dann braucht man nämlich nur noch mehr Schmerzmittel. Das restliche ''Katergefühl'', das sich ausgelaugt fühlen liegt dann daran, dass dein Körper wirklich ausgelaugt ist und viele Salze verloren hat, daher macht das sogenannte Katerfrühstück auch durchaus Sinn. Es muss nicht unbedingt der berühmte Hering sein, alles was würzig ist, viel Säure und Mineralsalze enthält geht.

Salzhaltige Produkte wie Chips, Salzstangen, Gurken, Rollmöpse während der Sauferei essen. Der Kater kommt trotzdem, aber nicht so schwarz

Danke, bringt's auch was wenn ich davor gegrilltes esse ?

0
  • Weniger trinken ist das beste.
  • Ein Kollege von mir trinkt bspw mehr Panache/Radler. Denn da ist das Risiko auf einen Kater kleiner, weil das Bier noch Sprite drin hat.
  • Was ich mir selber wieder etwas mehr angewöhnen sollte, ist dass ich nach jedem zweiten oder dritten Bier min. 1 Glas alkoholfreies trinke, um dem Körper wieder die Menge an Wasser zu liefern, die ihm durch den Alkohol entzogen wird/wurde.
  • Habe ich das vergessen trinke ich spätestens zuhause nochmals 1 Liter Wasser. (Vorausgesetzt ich vergesse dass nicht auch noch.)

Kopfschmerztablette beim "Kater"?

Guten Morgen,

ja ich hab nen ordentlichen Kater... Moralapostel könnt Ihr euch sparen. Hab hier so ne Paracetamol 500 rumfliegen, kann ich mir die bedenkenlos einschmeißen???

mfg

...zur Frage

Alkohol - Übelkeit am nächsten Tag, Vorbeugung Kater

Hat jemand vorbeugende Tipps, wie ich das Katersymptom Übelkeit am nächsten Tag nach dem Alkoholkonsum vermeiden kann? Diese tritt bei mir immer ein, wenn ich mal ein bisschen mehr trinke - andere Symptome wie Kopfschmerzen habe ich nicht. Und die Übelkeit tritt auch nie direkt am selben Abend auf, denn übertreiben tue ich mit dem Alkohol nun wirklich nicht!! Und jetzt kommt bitte nicht mit "aufhören Alkohol zu konsumieren": Ich trinke wirklich selten und, als 19-Jähriger kann das - denke ich - schon mal vorkommen, dass man abends mal einen drauf macht ;)) Habe bei mir auch schon das Gefühl, dass ich direkt am nächsten Morgen mit der Erwartungshaltung aufwache, mir wird übel werden und der Magen rebelliert. Also das ganze hat auch einen starken psychosomatischen Anteil.

Danke im Voraus

...zur Frage

Kater ohne gesoffen zu haben?

Hallo zusammen Ich stehe jeden morgen mit Kopfschmerzen auf und es fühlt sich halt an wie ein Kater vom trinken obwohl ich kein getrunken habe. Was kann das denn sein?

...zur Frage

Kater vorbeugen

Habt ihr ein paar Tipps wie ich den Kater am nächsten morgen vorbeugen kann? ;)danke an alle im Vorraus!

...zur Frage

kein Kater in Spanien?

Moin..

bin jetz wieder in Deutschland, wir waren die letzten wochen in Spanien Calella..und joa eig nur gesoffen..und zwar gut hardcore mäßig..aber nie ein kater gehabt am nächsten moin..ich mein das zwar richtig geil..aber warum? warum in spanien aber hier in deutschlland nich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?