Morgens immer müde -.- komm nicht aus dem bett

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das liegt an dir selbst gewohnheit halt wenn du immer wieder aufstehst und dich überwindest gewöhnt sich dein körper um und du kannst demnächst immer so aufstehn^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

setzt dir einfach das ziel, jetzt aufzustehen, mehr kann ich dir nicht sagen aber wenn, du viel selbstdisziplin hast, schaffst du das auch und es und dann kannst du etwas früher ins bett gehen und dann wieder pünktlicher aufstehen.

Oder hol dir so einen wecker, der weg rennt, wenn er klingelt, sodass du ihm hinterher rennen musst bis du ihn hast, und dann bist du automatisch wach :D das soll ganz gut sein :D

außerdem hilft auch morgens ducshen, dusch einfach den abend davor nicht, dann MUSST du ja morgens duschen und nach dem duschen bist du eh super wach :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich machs immer so: Ich muss um 5:30 uhr aufstehen und stell mein wecker auf 5:00uhr wenn mein wecker klingelt stell ich ihn auf snooze! Danach klingelt er nach 10 min wieder und ich stell ihn wieder auf snooze... dass mach ich solange bis es dann halb 6 ist. Bis dahin bin ich dann immer ziehmlich wach! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell den Wecker einfach so knapp, dass du aufstehen MUSST, um pünktlich bei der Arbeit zu sein! Dann wirst du es schon hinbekommen, einfach aufzustehen. Übrigens sind 8 Stunden Schlaf für viele Menschen nicht genug. Geh doch einfach mal eine Stunde früher ins Bett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AIlgemein
29.01.2013, 21:08

Sag mal sind 11 Stunden zuviel O.o

0

wenn du tatsächlich um 22 uhr ins bett gehst ist das noch okay, mache ich auch und stehe auch um 6 auf... es ist zwar normal, dass ich auch erst 20 nach aus dem bett krieche... da gibt es keine professionelle hilfe, man muss sich einfach zusammenreißen und aufstehen :D ... was vllt hilft, dass du ganz plötzlich aufspringts, und aus dem zimmer raus"rennst" und die lichter anmachst... dann gehtst du glaube ich nicht mehr zurück.. oder einfach eine "puls-erhöhender" klingelton wählen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

früher ins bett gehen und möglichst immer zur gleichen zeit ins bett und auch aufstehen auch am wochenende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stell dir immer eine cola ans bett und wenn es klingelt trink! da ist schließlich auch cofein drin und cofein ist ein energieschub!

Ich bin morgens immer müde! Aber abends bin ich wach! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleBeee
10.02.2013, 22:06

morgens bin ich so solide doch am abend werd ich schwach...

0

steck den wecker in eine art käfig und versteck den schlüssel auf ein schrank wo du nur mit einem stuhl hinkommst und stell den stuhl raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh um 20/21 Uhr schlafen brauchst so um die 8 Stunden schlaf da wachste dann meistens automatisch auf und zwar nicht übermüdet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist halt ein Nacht-Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin morgens immer müde...., aber abends werd ich wach sing

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?