Morgens habe ich immer Übelkeit und Erbrechen. Warum?

2 Antworten

Vielleicht Übersäuerung? Eine evt. Übersäuerung kann viele Gründe haben, der simpelste wäre die Ernährung am Vortag.

Die Frage gab es hier aber schon öfters, z.B. https://www.gutefrage.net/frage/morgenuebelkeit-maenner

Alles Gute!

23

Danke, ich versuch mal diese Möglichkeit in erwägung zu ziehen, und eventuelle Behandlungen dagegen zu Unternehmen.

1

Du könntest dich mal beim Chirurgen  befragen lassen

Warum friere ich morgens?

Jedes mal wenn ich morgens für die Schule aufstehe fang ich an zu frieren. Ich hab schon vieles versucht um es zu umgehen, z.b. Langes Pyjama anziehen oder die Heizung voll aufdrehen. Leider hat es nichts gebracht:/ Nur wenn ich ausgeschlafen habe passiert es nicht. Warum ist das so und kann man es irgendwie umgehen? Oder geht es vielleicht auch anderen Leuten so?

...zur Frage

Gelbes erbrechen und Bauchschmerzen

Muss seit längerer Zeit morgens nach dem aufstehen gelbes erbrechen(fast jeden Tag) und habe bauchschmerzen. Sollte ich deswegen zum Doc?Was könnte es sein?

...zur Frage

Erbrechen vom Essen... wie lange dauert es bis es wieder rauskommt?

Hi Leute ich musste mich gerade eben zwei Mal übergeben und hab zuvor um 18 Uhr Döner gegessen und um 2 Uhr morgens einen abgelaufenen Krümmeltee getrunken. Nun weiß ich nicht wer davon schuld ist, das ich mich dafür um 4 Uhr morgens übergeben musste... also die Frage lautet: wie lange dauert es von der Einnahme bis zum Erbrechen eines "schlechten Essens"?

Lg

...zur Frage

Internetnutzung gesperrt (Fritzbox) Warum?

Hallo, Habe meistens morgens bis zum Nachmittag kein Internet. Alle anderen haben jedoch Internet , deswegen verstehe ich nicht, warum es bei mir nicht geht. Das passwort der Fritzbox, habe ich leider auch nicht, mir wurde aber versichert das bei mir "unbeschränkt" steht. Wisst ihr vielleicht wo das Problem liegt?

Danke :)

...zur Frage

Bitte schnell hilfe erbrechen!

Also ich habe gestern vllt ein bischen durcheinander an weihnachten gegessen.. und heute morgen habe ich mich übergeben um ungefair 7 uhr morgens.. es war aber nur klare flüssigkeit ohne stückchen.. dann bin ich halbe stunde runtergegangen um mir einen tee zu machen und musste mich nochmal übergeben ( also aufstehen nicht besser gewesen) in der badewanne. Dann bin ich wieder nach oben gegangen und habe mich nochmal übergeben aber immer nur klare flüssifgkeit.. dann habe ich geschlafen und danach nochmal übergeben und jetz bin ich aufgewacht is mir wieder total sfhlecht..was soll ich machen ??trinke zwar fenchelaber der kommt bei der klaren flüssigkeit wieder raus

...zur Frage

Kaffeeunverträglichkeit erst nach jahrelangem Konsum?

Seit 2 Monaten habe ich oft ein Problem mit Kaffee. 10 Minuten nach dem Konsum treten die Symptome auf. Aber nicht immer. Hauptsächlich wenn ich morgens Kaffee trinke.
Warum ist das jetzt so? Oder kann es an der Milch auch liegen obwohl ich bisher nicht Laktose Intolerant war?

Was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?