Morgens gelbliche Spucke und mittags braune, warum?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Überleg doch mal ganz genau. Wem kann man wohl mehr vertrauen? Einem Fachmann, der weiß das du eine Bronchitis hattest und sich genau auskennt oder Hinz und Kunz die hier mitlesen, etwa 30 Sekunden mit deiner Frage verwenden und dann eine pseudowissenschaftliche Antwort verfassen, weil sie vielleicht einfach etwas schreiben wollten, dir vielleicht Angst machen möchten, oder irgendwo mal irgend etwas gelesen haben? Eine Bronchitis ist eine ganz schön dicke Entzündung. Da kann ich mir gut vorstellen dass sich der Speichel verfärbt.

Ich würde erstmal dem Arzt vertrauen.

Allerdings würde ich von ihm einfordern, dass er Dir eine Erklärung für die Farbe Deiner Spucke gibt. Mich würde eine angemessene Erklärung jedenfalls beruhigen.

Wenn du der Meinung eines Arztes nicht traust, geh zu einem weiteren Arzt und hole dir eine andere Meinung ein.

Hab ich noch nie gehört. 🤔

Geh doch lieber noch zu einem anderen Arzt, und hole dir eine zweite Meinung ein. Ärzte sind auch nur Menschen. 

Und das Internet ist voll von Leuten, die gerne mal vorgeben etwas zu sein, was sie nicht sind.  Ich würde da jetzt schon nicht so viel drauf geben. 

Alles Gute

du solltest auf jeden fall beim zähneputzen darauf achten auch immer schön die zunge mitzureinigen.

Rauchst du und oder trinkst du viel Cola oder Kaffe bzw schwarzen Tee?

narcosgucker 18.12.2016, 00:00

Nicht wirklich oft

0

Morgens trinkst du Fanta mittags isst du schoki

narcosgucker 17.12.2016, 23:44

Keins von beiden trifft zu

0
ma273728 17.12.2016, 23:45

Dann weiß ich auch nicht sorry

0

Was möchtest Du wissen?