Morgens Abdrücke auf der Haut

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Soweit ich weiß sind diese Abdrücke in einem gewissen Rahmen normal. Sollten die aber sehr lange brauchen bis die weggehen, kanns wirklich sein, dass deine Haut zu wenig Wasser hat. Also mehr trinken. Oder aber, dass du sehr empfindlich auf etwas reagierst. Vllt sogar eine Allergie?!

Das kommt von den Falten der Bettdecke oder dem Kopfkissen, der Matratze bzw. von Deinem Pyjama.

Nein, dass sind einfach Druckstellen vom Betttuch.Wenn man auf irgend einer Falte liegt wird die Haut oberflächlich nicht ordentlich durchblutet. Das hat aber jeder.

Abdrücke wie von Kabeln? Sind das vielleicht die Falten vom Bettlaken?

Besonders fällt es mir halt auf wenn ich viel geschwitzt hab.

Wenn Du morgens zerknittert aufwachst,hast Du den ganzen Tag Zeit,Dich zu entfalten.Klar,Du schläfst auf dem Bauch,die Arme über den Kopf,da zerknittert die Haut.Liegt jemand auf seinem Gesicht,ist das Gesicht zerknittert,ist normal und kein Grund zur Besorgnis.

Das liegt einfach daran dass du auf Falten gelegen hast... ;)

Das sind die Falten vom Bettlaken, wenn du da blöd und ne weile drauf liegst, weischte :)

Was möchtest Du wissen?