Ich habe morgen Zwischenprüfung. Ich habe mein Berichtsheft geschrieben. Nur der Chef hat noch nicht unterschrieben. Was soll ich jetzt tun?

8 Antworten

erkundige dich da am besten mal bei einem lehrer oder anderem schüler, denn bei mir war es so, dass ich das berichtsheft erst zur abschlussprüfung benötigt habe! (war von der ihk aus). wenn das bei dir auch der fall sein sollte, dann ist doch alles halb so wild ;)

Ganz ehrlich -wer so dämlich ist, daß er 40 Nachweise im Rückstand ist, dann noch nicht einmal der deutschen Sprache in Wort und Schrift fehlerfrei mächtig ist - der sollte sowieso nicht zu einer Prüfung zugelassen werden, da er das Ziel der Ausbildung voraussichtlich nicht erreichen wird. Ich bilde auch aus und würde mich schämen, so einen Kandidaten vorzustellen. Sicher ist es deine Sache, der Beitrieb blamiert sich aber auf jeden Fall.

Gibt es jemand anderen zum Unterschreiben, es wird doch ein Vetreter des Chefs da sein. Der Chef kann doch die Sachen jemand anderen delegieren.

Was möchtest Du wissen?