Morgen wieder schule.. angst, allein in der Klasse..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

squabsquab 's Tipp ist gut . Ich habe ein ähnliches Problem . Ich wurde in eine neue Klasse gemischt und hatte meine hemalige beste freundin gewählt . Sie ist zwar nicht gewechselt oder bumgezogen , aber sie hasst mich aufeinmal und behandelt mich total gemein und dann wundert sie sich auch noch warum ich sie zu meinem Geburtstag nicht einlade .Und sie tut immer so , als ob ich dumm wäre , aber zum Abschreiben bin ich gut genug -.-'

Aber obwohl ich schon 4 wochen in der neuen Klasse bin , habe ich noch immer keine neuen Freunde :( Auch ansprechen oder small talk hilft nicht viel , weil alle mädchen in meiner klase schon beste freundinnen haben und garnicht soi richtig darauf achten .Aber wenigstens sind sie alle nett .Alle meine anderen Freunde sind in meinen parallell klassen.

Du kannst es ja auch mal mit small talk probieren , vielleicht hilft es bei dir ja :)

Hey, Sei einfach du selbst und lass doch nicht verändern! Denn wenn du du selbst bist, bist du auch gleich viel lockerer, als wie wenn du dich verstellst. Geh doch an besten zu denen aus der klasse, die dir sympathisch sind und stell dich vor. Die stellen dich dann bestimmt den anderen vor und alles nimmt seinen Lauf :) Viel Glück und mach die nicht so viele sorgen! Ich wünsch dir einen schönen Schultag :)

Das was du da beschreibst ist absolut normal und haben auch Erwachsene Menschen zum Beispiel im neuen Beruf. Wirke einfach nicht abweisend und habe interesse an deinen Mitmenschen, das hängt ganz von der Situation ab jeden Menschen fällt irgendetwas ein worüber man quatschen kann.

Das wichtigste ist einfach nicht soviel darüber nachzudenken, lass die Dinge auf dich zukommen wie sie sind du wirst auf jeden Fall neue Leute kennenlernen. Und das wird auch nicht das letzte mal in deinen Leben sein das du in so einer Situation bist ;)

Was möchtest Du wissen?