Morgen Theorieprüfung schreiben trotz Krankheit?

2 Antworten

Wenn Du eine Krankmeldung vom Arzt einreichst, musst Du sie nicht zahlen .. tust Du das nicht, dann: ja!

Oder geht man bei Euch ohne Anmeldung zum Tüv?

Ja musst du trotzdem zahlen.

Theorieprüfung ohne Ausbildungsbescheinigung möglich?

Guten Abend,

unzwar habe ich morgen meine Theorieprüfung für den Führerschein, jedoch habe ich erst heute erfahren, dass ich eine Ausbildungsbescheinigung benötige. Ich habe auch keine Möglichkeit morgen vor der Prüfung an eine ranzukommen, da die Fahrschule leider geschlossen hat. Deshalb würde ich gerne wissen, ob es möglich ist, ohne eine Ausbildungsbescheinigung, die Prüfung anzutreten?

Ebenfalls interessiert mich, ob Fahrschulen verpflichtet sind, ihre Fahrschüler darüber zu informieren, dass so eine Bescheinigung benötigt wird. Wenn meine Schwester mich nicht darauf aufmerksam gemacht hätte, hätte ich morgen komplett auf dem Schlaucj gestanden. Finde das auch sehr ärgerlich von der Fahrschule, weil ich mehrere Male dort telefoniert habe und mich niemand darauf angesprochen hat.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus

...zur Frage

Kann man die Theorieprüfung für den Autoführerschein noch einmal absagen?

Meine Schwester hat sich vor 3 Wochen für die Prüfung angemeldet und aus Faulheit nicht gelernt. Jetzt hat sie nur noch heute um mehr als die Hälfte der Fragen zu lernen. Das wird sie wohl nicht schaffen und somit wird sie auch die Prüfung morgen nicht schaffen. Gibt es die Möglichkeit sich noch für die Prüfung abzumelden? Oder wäre das jetzt schon zu kurzfristig?

...zur Frage

Wie war eure theoretische Prüfung?

Hallo Zusammen! Ich mache in einer Woche meine Theorieprüfung und hab ziemlich Schiss. Das Begleitbuch hab ich erst bis zur Hälfte durchgelesen und muss noch mit der dazugehörigen App lernen. Ich bin allgemein noch sehr unsicher. Wie war eure Theorieprüfung und wie viel habt ihr dafür gelernt?

...zur Frage

Abzocke bei der Theorieprüfung?

Hallo!

 

Ich habe eine Frage, und zwar geht es um die Theorieprüfung.

Jemand, den ich kenne ist schon 4/5 mal bei der Theorieprüfung durchgefallen.

Das Problem ist, dass er die Fragen, wenn er die übt, problemlos kann und mit einem Selbstvertrauen zum Test geht.

Doch jedesmal, wenn er den absolviert, fällt er durch.

Kann es sein, dass er des Geldes wegen von der Fahrschule abgezockt wird und die ihn mit Absicht durchfallen lassen?

Er hat schon mittlerweile 1800 € bezahlt, die praktische Prüfung hat er aber noch nicht gemacht.

Kann mir jemand sagen, ob solch ein Betrug möglich ist? Woran kann man erkenne, dass der Test wirklich von TÜV geprüft wurde??

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?