morgen test habe null ahnung?

6 Antworten

Du erreichst im Leben nichts, wenn du immer wegläufst, wenn was von dir gefordert wird. Auch dass man sich auf mehrere Sachen gleichzeitig vorbereiten muss, ist eigentlich mehr Regel als Ausnahme (außer du willst bei den allereinfachsten Jobs bleiben).

Du wusstest dass der Test kommt, du wusstest dass du ohne Lernen keine gute Note schreibst... du hast dich entschieden, nicht zu lernen, also nimm auch die Quittung dafür mit. Du weißt ja selbst, warum du dich so entschieden hast, und warum das für dich so die bessere Lösung war.

Und eine 5 ist immerhin eine 6, die du bei unentschuldigtem Fehlen bekommst.

By the way: Du kannst ohnehin nicht 24h am Tag auf das eine Thema lernen. Abwechslung ist wichtig. Möglicherweise hättest du sogar für deine wichtige Klausur effektiver gelernt, wenn du nebenbei auch n Bissl was für den Test gemacht hättest.

Ist nur ein test denn kann ich einfach nachschreiben ohne zu entschuldigen

0
@tsmdo232

Trotzdem verpasst du nen kompletten Unterrichtstag, und das nachzuholen macht dein Problem, wann du was lernst, nicht übersichtlicher und nicht angenehmer.

0
@RedPanther

Ich habe früher reihenweise 6en in den Tests geschrieben, weil ich daheim schlichtweg gar nichts für die Schule gemacht habe.

Glaub mir: Man wird deswegen nicht vom Blitz getroffen, und von ein paar Sechsen geht auch nicht jede Berufschance den Bach runter.

0

Die Entscheidung liegt bei dir, ich an deiner Stelle würde jetzt einfach nochmal kurz über den Stoff sehen, um wenigstens etwas gelernt zu haben. Vielleicht verstehst du das ja dann und es wird nicht soo schlecht.

Andererseits kann ich dich vollkommen verstehen, hatte das mal mit Hausaufgaben von einem sehr wichtigen Fach, aber in dem Moment habe ich die Zähne zusammen gebissen und war ehrlich zu mir und zu meinen Lehrer

Geh dich ärztlich bescheinigen lassen und lernen für die Arbeit.
Oder sag ein guten Freund der soll ein Bild von der Arbeit machen und dir senden dann kannst auch Lernen

Was möchtest Du wissen?