Morgen schwimmen und tampons tun weh?

5 Antworten

Ich glaube, ich schreibe das heute zum 3. Mal. Einen Tampon führt man am besten ein, wenn man ein Bein auf den Toilettendeckel stellt, dann ist die Scheide schön geweitet und dann kann man auch den Tampon tief genug einführen. Probier es erstmal mit o.b.mini, die passen ganz bestimmt rein. Du musst den Tampon weit genug einführen, dann tut da auch nichts weh. Das ist reine Übungssache. lg Lilo

Bei mir tat es am Anfang auch weh. Das kann davon kommen, dass du es falsch reintust. Es gibt Hilfen. Wenn man Angst hat/sich nicht dabei wohlfühlt, dann verkrampft man sich manchmal und das kann auch sehr weh tun. Ich wünsch dir nen schönen Tag und versuch es am Besten mit dem Applikator.

wenn es weh tat, hast du den tampon nicht richtig eingeführt. lies dir genau durch wie es geht. für anfänger empfehlen sich tampons mit einführhilfe. wenn es trotzdem nicht klappt, kannst du halt nicht ins wasser gehen. ins freibad kannst du ja trotzdem mit.

Was möchtest Du wissen?