Morgen schon frohe weihnachten wünschen - kein christ?

9 Antworten

Wenns dir Spaß macht, dann kannst dus auch mitte August wünschen. ^^

Ansonsten: Da wäre mir keine "feste" Regel bekannt. Solange das Zeitfenster 24.12. bis 26.12. (jeweils inklusive) eingehalten wird, sollte es da keinerlei "Probleme" oder vergleichbares geben.

Kannst du morgen ruhig machen. Die offiziellen Weihnachtsfeiertage beginnen zwar erst übermorgen, allerdings sagt man im Volksmund auch schon eine Woche davor frohe Weihnachten. Hier gibt's also keine strenge Regelung. Generell ist der 24 Dezember der wohl wichtigste Feiertag und wird oft mit Weihnachten betitelt. Zerbrich dir darüber also mal nicht dein Kopf.

In diesem Sinne, frohe Weihnachten

Weihnachten ist ein bedeutendes Fest, und da kannst du dich, wenn du sicher bist das du die Person bis dahin nicht mehr Treffen wirst, durchaus mit dem Weihnachtswunsch verabschieden.

Ich finds lieb dass du da nachfragst :)

Wie hier alle schon geschrieben haben, ab morgen kannst du das den anderen Leuten wünschen. Beziehungsweise hab ich das heute schon Menschen gewunschen zur Verabschiedung wenn ich weiß ich sehe sie über die Feiertage nicht

Also ich mach’s immer am 24. und alle anderen in meinem Umfeld (vorwiegend christlich) auch :)

Was möchtest Du wissen?