Morgen praktische Prüfung - ein paar Fragen :-)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

denke ich schon. du bist zu nervös, und das ist leider garnicht gut, dadurch passieren die schusselfehler die du vermeiden kannst. Bleibe locker versuch ganz normal zu fahren überleg nicht zuviel sondern versuche einfach das erlernte aus der routine umzusetzen. ich weiß es ist nicht einfach in einer prüfung, und schwer umzusetzen. viel glück ich drücke dir die Daumen

8

Hallo.

Vielen lieben Dank für deine ANtwort. Vielleicht lag es wirklich daran. Bei mir ist es immer so, dass wenn ich einen Fehler mache, dann mache ich einen nach dem anderen. Muss das Morgen versuchen abzuschalten.

Und danke für´s Daumen drücken. Werde Morgen berichten

0
32

bist du den jetzt stolze besitzerin eines führerscheins geworden?

0

Mach dir keinen streß, immer ruhig bleiben. Parken ist das, wo man am wenigsten beeinflussen kann, da der Prüfer die Lücke vorgibt, wo man rein soll. Hat man ne große, ist alles gut, hat man ne kleine, muß man aufpassen. Beim fahren einfach versuchen, alles zu beachten, Schulterblick usw. Schalten ist eigendl easy, sollte man drauf haben nach 20 Std oder so. Parken ist das größte Durchfallrisiko, dazu gehört einfach Übung. Ich hatte glück und ne riesen Lücke gekriegt, wo ich so eingeflutscht bin. Lappen ohne Fehler im 1. Anlauf und gut war.

Wenn dir der Fahrlehrer zutraut, als erstes mit dem TÜV-Prüfer vom Gelände zu fahren, ist das gar kein so schlechtes Zeichen. Zu meiner Zeit hieß es, dass viele schon am 10 km/h-Limit auf dem Gelände gescheitert sind.

Ansonsten hüte dich vor plötzlich auftauchenden Radfahrern während der Prüfung, die können teilweise schlagartig auftreten.

8

Wieso denn 10 km/h? Also sorry das ich so blöd frage. Mein Fahleher meint das man Schrittgeschwindigkeit auf Parkplätzen fährt, logisch. Letzens bin ich allerdings Schrittgeschwindigkeit gefahren und er meinte das ich schneller fahren soll. Daraufhin meinte ich das ich dachte , dass ich Schrittgeschwindigkeit fahren muss. Seine Antwort: " Aber nicht wenn weit und breit niemand ist".

Also laut seine Meinung müsste ich ja sogar schneller fahren wenn alles leer ist. Aber wahrscheinlich sollte ich vorsichtshalbar immer Schrittgeschwindikeit fahren damit der Prüfer das nicht bemängeln kann :-)

Danke dir :-)

0

Praktische Prüfung durchgefallen was tun gegen Frust?

Hallo zusammen, ich bin heute leider zum zweiten mal durch die Praktische Prüfung für den Führerschein gefallen :(. Ich will jetzt auch nicht unbedingt auf die Fehler eingehen, es geht mir eher um dieses sehr unangenehme Gefühl. Ich fühle mich wie der totale Versager, als ich gerade nach Hause kam, hat ich vom Gefühl, einfach noch so eine Einstellung: "Was solls mach ich sie eben zum 3 mal", doch jetzt fühlt es sich eher wie eine starke Depression an. Ich habe auch extra (außer meinen Eltern) niemand gesagt wann die zweite Prüfung ist. Hat vielleicht jemand Tipps wie man dieses Gefühl schnell los werden kann? Bei der ersten Prüfung bin ich bereits nach 5 Minuten durchgefallen, heute waren es wenigstens 20 Minuten. Die Theorieprüfung habe ich übrigens beim ersten mal mit 0 Fehlerpunkten bestanden.

Danke schon mal für die Antworten :)

...zur Frage

Grad durch die praktische Prüfung durchgefallen :(

Hallo, Ich bin grad durch die praktische Prüfung durchgefallen. Ich bin 30 Minuten gefahren bis er dann sagte ich solle einparken. Okay. Ich schau hinten ob da wer ist und es kommt ein Auto und hält an weil es sieht das ich einparken will. Dann schau ich nochmal steht er immernoch da. Park ich weiter ein. Schau ich nochmal: Er steht immernoch! Park weiter ein und aufeinmal fährt er voll an mir vorbei und da es eine so schmale Straße war musste mein Fahrlehrer eingreifen und bremsen (was ich eigentlich auch selber gemacht hab). Danach hießes: Schau immer nochmal. An den Fahrbahnrand gefahren, Fahrlehrer ans Steuer. Danach uum TÜV gefahren und wortlos ausgestiegen. Der Prüfer hat mir für die nächste Prüfung viel Glück gewünscht hat mich aber nicht wirklich interessiert. Mein Fahrlehrer meinte kriegen wir hin. Ich hab ihn nicht mal angeschaut.

Mich kotzt das grad richtig an.

Wie wars bei euch so?

...zur Frage

Praktische Fahrprüfung (Klasse B)

Guten Morgen,

Ich habe in wenigen Tagen meine erste Praktische Fahrprüfung, ich bin sehr aufgeregt. Mein Fahrlehrer meinte, wenn ich so fahre wie in den Fahrstunden, hätte er kein Zweifel, dass ich die Prüfung bestehe.

Wie läuft so eine Prüfung ab ? Habt ihr Tipps ? Wie war eure Erfahrung?

Liebe Grüße

...zur Frage

praktische prüfung - einparken

muss man meist nur rückwärts seitlich einparken, oder verlangen die prüfer auch, rückwärts normal zu parken?

...zur Frage

Kommt einparken Safe in der praktischen Prüfung dran?

Morgen,
Ich hab in den nächsten Stunden irgendwann praktische Führerscheinprüfung (B). Ich bin eigentlich ganz zuversichtlich weil ich gestern sehr gut gefahren bin. Nur beim einparken wäre ich mal wieder durchgefallen weil ich aufm Bordstein war. Kommt einparken immer dran? Ist ja eigentlich eine grundfahraufgabe wie gefahrenbremse oder so...

...zur Frage

Praktische Prüfung wiederholen - zusätzliche Gebühr?

Hallo, Ich muss leider die praktische Prüfung (B) wiederholen. Nun mussten wir das Geld für die praktische Prüfung erneut überweisen (irgendetwas über 84€), logischerweise. Jedoch meinte mein Fahrlehrer nun noch, dass ich zu der Prüfung dann nochmal 85€ mitbringen müsste.. irgendeine Aufwandsgebühr, weiß nicht genau. Nun finde ich dazu nichts im Internet und es stellt sich mir auch die Frage, wozu? Ich meine, die Prüfgebühr haben wir ja überwiesen.. könnt ihr mir das erklären bzw ist das gerechtfertigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?