Morgen nach langer Zeit wieder Schule, Angst vor Kommentaren,den neuen Stoff und Stress?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, euer Lehrer/eure Lehrerin hat deinen Mitschülern die Situation schon erklärt. In der Schule würde ich dir raten, immer ehrlich und locker zu bleiben (auch wenn das schwer fällt). Grüß deine Mitschüler morgen früh und, wenn sie dich nach Details zu deiner Phobie fragen, erzähle soviel, wie DU möchtest. Dir muss es auch nicht peinlich sein, zu sagen, dass du da nicht drüber reden magst. Wenn deine Mitschüler etwas Empathie haben, werden sie das sicher verstehen. Frage deine Lehrer, wie du den Stoff der 6 Wochen nachholen kannst. 6 Wochen ist eine lange Zeit und die Lehrer werden bestimmt und müssen auch Verständnis mit dir haben. Es macht außerdem einen guten Eindruck, deine Mitschüler nach Arbeitsmaterial zu fragen. In den letzten Wochen können sich in deiner Klasse möglicherweise auch die Freundschaften verändert haben. Du kannst dich mal umschauen, mit welchen Schülern du dich anfreunden könntest. Anschluss zu finden, kann vielleicht schwer sein, aber wenn du es willst, wird es höchstwahrscheinlich auch klappen. Wenn nicht, denk dran: Die Schule ist nur ein sehr kurzer Abschnitt in deinem Leben und der ist nicht immer schön! Und denk dran: Bleib immer du selbst! LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

L̥ͦḁͦn̥ͦg̥ͦs̥ͦḁͦm̥ͦ d̥ͦu̥ͦ m̥ͦu̥ͦs̥ͦt̥ͦ C̥ͦo̥ͦo̥ͦl̥ͦ b̥ͦl̥ͦe̥ͦi̥ͦb̥ͦe̥ͦn̥ͦ. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ch3cker
02.12.2015, 22:25

N̥ͦi̥ͦc̥ͦh̥ͦt̥ͦ b̥ͦös̥ͦe̥ͦ g̥ͦe̥ͦm̥ͦe̥ͦi̥ͦn̥ͦt̥ͦ d̥ͦe̥ͦn̥ͦk̥ͦ g̥ͦḁͦr̥ͦ n̥ͦi̥ͦc̥ͦh̥ͦt̥ͦ d̥ͦr̥ͦüb̥ͦe̥ͦr̥ͦ n̥ͦḁͦc̥ͦh̥ͦ😀

0

Du musst dich selber mögen, lass dich nicht unterkriegen. Wie alt bist du? Mit einem gewissen Alter könntest du es ihnen einfach sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ch3cker
02.12.2015, 22:27

Eᖇ ᕼᗩT ᖇEᑕᕼT ᗰöGE ᗪIᑕᕼ ᔕEᒪᗷEᖇ 😀

0

Was möchtest Du wissen?