Morgen letzter Schultag vor den Ferien! LEHRER NIMMT HANDY WEG!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

die dürfen es dir eh nur vorübergehend abnehmen. Ich würde an deiner Stelle morgen mal zu dem Lehrer gehen und sagen, daß du natürlich weißt, daß das Handy im Unterricht ausgeschaltet und in der Tasche zu sein hat, aber das du es nun doch gern wieder hättest, weil du es in den Ferien brauchst. Und dein Lehrer weiß ja, daß es dein Eigentum ist und er es nicht dauerhaft behalten kann. Wenn du im vernünftigen Ton mit ihm redest und dich einsichtig zeigst, bekommst du es sicher wieder, ohne daß du jetzt härtere Geschütze auffahren mußt.

Sag das doch mal dem Lehrer. Wie ist das denn an eurer Schule normalerweise üblich? Da gibt es ja meistens Regelungen, wie zum Beispiel am Ende des Tages, oder am Ende der Woche etc.

Diebstahl? Wieso soll das Diebstahl sein? Der Lehrer nimmt das Handy ja nicht in Besitz, sondern bewahrt es lediglich auf. Das ist etwas ganz anderes und sicher durch Eure Schulordnung auch vorgesehen.

fabi77652002 21.04.2017, 09:25

Normalerweise darf der Lehrer das Hand bis zum Ende des Schultages einziehen. Das wird durch das Schulgesetz geregelt, solange das in der Schulordnung steht. Länger nicht. Ansonsten ist das Diebstahl oder Unterschlagung

0
TW1920 07.08.2017, 00:34
@fabi77652002

Eine Verwahrung durch den Lehrer kann NIE Diebstahl sein!!! Lehrer dürfen zu pädagogischen und erzieherischen Zwecken Gegenstände abnehmen!

Dies ist allerdings nur im Rahmen des Unterrichts bzw. Schulbetriebes zulässig unter Beachtung der Verhältnismäßigkeit. Im besagten Falle wäre es bis zum Ende der Stunde, maximal jedoch bis Ende des Schultages! Alles darüber hinaus wäre Unterschlagung. Großer Unterschied! Diebstahl ist eine unrechtsmäßige Aneignung fremden Eigentums.

Bei minderjährigen könnte bei schweren Verstoßen (z.B. zweifelhafte Videos, wiederholter Verstoß mit dem Handy) das Handy auch bis zum nächsten Tag einbehalten oder auch nur an einen Erziehungsberechtigten ausgehändigt werden. Das Nachsehen der Uhrzeit würde aber die Verhältnismäßigkeit meist generell überschreiten, vor allem wenn das Kind das Mobiltelefon für den Schulweg braucht (bei längeren Fahrten mit der Bahn) - was natürlich durch einen schwerer wiegenden Verstoß wie bereits erwähnt aber nachrangig werden kann!

Grundsätzlich muss es auf Verlangen von Erziehungsberechtigten JEDERZEIT ausgehändigt werden. Bei Volljährigen gibt es gewöhnlich keine Erziehungsberechtigten. Hier muss das Mobiltelefon am Ende des Schultages auf Verlangen ausgehändigt werden! Wird das Eigentum dennoch einbehalten, macht sich der Lehrer der Unterschlagung strafbar!

0

Spreche ihn darauf an wenn er es dir nicht geben will sagst du ihm das dies als Diebstahl gilt. Ansonsten sagst du deinen Eltern auch wenn du 18 bist dürfte helfen

Hol dir das Handy morgen ab er muss es rausgeben. Denke mal er hat es einfach vergessen. Generel habe ich mein Handy niemals rausgegeben, da ich der Meinung bin ein Lehrer hat kein recht dazu.

Zyogen 29.03.2012, 21:51

Das kommt auf die Schulordnung an. Und wenn dort steht, daß während des Unterrichtes eingeschaltete Handys an die Schulleitung zur Aufbewahrung zu geben sind, dann ist das so. Dann hat der Lehrer nicht nur das Recht, sondern auch die Pflicht, das Handy zu nehmen und beim Direktor abzugeben.

0
Flensburger2 29.03.2012, 23:22
@Zyogen

Naja mag sein kenn ich mich nicht wirklich mit aus. Fakt ist ich hab meins nie rausgegeben und hatte deswegen keine probleme. Maximal musste ich mal ne Stunde nachsitzen.

0
  1. Du bist 18, er darf es Dir eh nicht wegnehmen
  2. Morgen auf jeden Fall
fabi77652002 21.04.2017, 09:32

EIn Lehrer darf jedem Schüler egal ob Voll oder minderjährig das Handy abnehmen, solange die Schulordnung die Handynutzung untersagt. Der Lehrer darf das Handy nur bis zum Ende des Schultages einbehalten, keinesfalls länger. Dies alles wird durch das Schulgesetz geregelt. Und die Lehrer brauchen auch nicht mit den Eltern daherkommen, da du ja volljährig bist

0

zum rektor gehn achja ein lehrer darf einem das handy überhaupt nicht abnehmen

fabi77652002 21.04.2017, 09:27

Doch, solange in der Hausordnung steht dass die Handynutzung in der Schule untersagt ist schon. Aber nur bis zum Ende des Schultages. Und das wird auch durch das Schulgesetz geregelt!!!

0

ich weiss das die Frage älter ist aber ich beantworte sie einfach. Also ein Lehrer darf ein Handy vom einen Schüler nehmen aber nur bis Schulschluss behalten länger nicht denn sonst wird es als Diebstahl gesagt

Ja nimm es morgen unbedingt!

Was möchtest Du wissen?