Morgen IQ Test, wie viel Stunden Schlaf, sollte ich frühstücken...?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schlafen: so lange wie du es immer gewohnt bist. Essen: nicht mit vollem Magen, das heisst 2 Stunden vorher genügend frühstücken, so, dass du nicht in einen "Hungerast" reinläufst.

Gut ist, dass dich das nicht nervös macht, So bist du nicht durch Leistungsdruck abgelenkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dich deswegen nicht verrückt - ein IQ-Test ist immer nur eine Momentaufnahme und auch sonst nur sehr bedingt aussagekräftig.

Letztlich geht es für dich wahrscheinlich um gar nichts dabei - also sieh es einfach als lustige Abwechslung und "Denksport"!

Wer entspannt rangeht, schneidet meist besser ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonyJS
05.06.2016, 11:59

Ich bin kaum aufgeregt. Das liegt wahrscheinlich daran das mich das
Ergebnis nicht besonders interessiert bzw. ich wenig Interesse an meinem
IQ habe. Dennoch will ich natürlich gerne das höchste raus holen.

0

Ganz entspannt bleiben. Geh ins Bett, sowie du es an Schultagen auch machst( es sei den du bist in der Schule immer unausgeschlafen) und dann ganz normal frühstücken und Co.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonyJS
05.06.2016, 12:11

In der Schule bin ich immer unausgeschlafen und frühstücken tue ich nie. ^^ Zum Ziel setze ich mir nun acht Stunden Schlaf, 2 Stunden vor dem Test frühstücken und vorm Test fit zu sein.

0

Der Schlaf VOR 12 Uhr ist am erholsamsten. Geh lieber früher ins Bett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonyJS
05.06.2016, 11:59

Dies ist ein falscher Fakt. Tatsächlich hat die Uhrzeit nichts damit zu tun. Am erholsten ist der Schlaf in der Tiefschlafphase. Ein Schlafrhythmus ist sehr wichtig für einen ausgewogenen und erholsamen Schlaf. Da ich aber zurzeit keinen besitze, frage ich nochmal hier. ^^

0
Kommentar von KawaiiBear
05.06.2016, 12:03

Na ja, geh trotzdem früher ins Bett und schau ca. eine halbe Stunde bevor du ins Bett gehst kein Fernsehen mehr, geh nicht mehr ans Handy, kein PC, nichts. Und früher ins Bett gehen schadet ja trotzdem nicht. ;)

1
Kommentar von KawaiiBear
05.06.2016, 12:06

Also, das ist nur ein Rat. Aber mein Arzt meint auch immer, man brsucht mindestens 8 Stunden Schlaf, und wenn ich die nicht kriege, merke ich auch, dass ich unkonzentriert bin. Von 12 bis 8 sind es zwar acht Stunden, aber du schläfst ja nicht sofort ein. Deshalb wär es vielleicht gar nicht schlecht, früher schlafen zu gehen. :)

1

Mach es so das du morgen fit bist, und nicht zu viel Stress ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonyJS
05.06.2016, 11:56

Ich bin kaum aufgeregt. Das liegt wahrscheinlich daran das mich das Ergebnis nicht besonders interessiert bzw. ich wenig Interesse an meinem IQ habe. Dennoch will ich natürlich gerne das höchste raus holen.

0

Was möchtest Du wissen?