morgen in schulsport Fußball :(((((

9 Antworten

Höhö. Kenn' ich irgendwo her. Also, entweder, du brichst dir dein Fuß, Bein ect. wirklich oder du tust nur so. Sagst du hast Schmerzen... hab' ich auch immer gemacht. Oder du machst der Lehrerin/Lehrer einen Vorschlag, dass du lieber einen Aufsatz schreiben würdest, oder so, als eine Doppelstunde Fußball zu spielen.

Hi, du brauchst doch überhaupt nicht zu schämen, Fußball nicht mögen ist etwas ganz normales. Denke einfach während der Zeit an was anderes Schönes, eine Doppelstunde ist im Grunde gar nicht mal so lange:) Dann versuche einfach nicht tollpatschig rüberzukommen, dann müsste alles in Ordnung sein. Vielleicht läufst du mit deinen Freundinnen rum, und unterhälst dich etwas nebenher mit ihnen. Du wirst sehen, so vergeht die Zeit wie im Flug! :) LG und noch viel Spaß!, es gibt Schlimmeres im Leben:)

Natürlich machst du mit.

Wenn du mit dem Ball nicht umgehen kannst und nicht die Schnellste bist, ist dein bester Platz in der Verteidigung. Selbst, wennn du da nur stehst, stehst du den Gegnern halt im Weg und machst dich dadurch nützlich.

Wenn die Gegner angreifen, versuchst du immer den Weg zum Tor zuzumachen. Du musst dabei nicht auf die Gegner zugehen, nicht einmal versuchen, an den Ball zu kommen. Die können mit dem Ball machen, was sie wollen - aber du lässt sie nicht durch.

Was möchtest Du wissen?