Morgen Hürdenlauf im Sportunterricht?!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wichtig beim hürdenlauf ist, dass du nicht die hürden "überspringst" sondern wirklich darüber "läufst". also mit wenig höhe sonst brauchst du zuviel kraft. am anfang würde ich vielleicht seitlich an den hürden vorbeilaufen und einfach mal mit dem bein darüber schwingen. zwischen den hürden würde ich nicht grosse schritte machen sondern eher "schreibmaschinenschritte" (ganz kleine schritte) wie mein leichtahtletiktrainer mir immer wieder sagt :) ich hoffe ich konnte dir helfen :) ¨ lg

Das ist Schwachsinn. Zwischen den Hürden macht man große Schritte (3), denn das geht schneller als 5 Schritte oder mehr kleinere. Zum aufwärmen klar macht man sogenannte 'Dribbelschritte' aber beim normalen hürdenlauf so lange und wenige wie möglich

0

Hallo also ich fand hürednlauf so toll das ich einfach drüberhehüpft bin !! also ich empfehe dir einfach lockerung also dehnübungen und lauf abc !!! und mach dir nicht so viel gedanken der lehrer muss es noch erklären

zu erst einmal die Muskulatur aufwärmen und dann geht es los.Streng Dich an,dann klappt es auch.

Was möchtest Du wissen?