Morgen Helix *-* - Allgemein Fragen (Schmerz, Preis, ... )

4 Antworten

Also beim Piercer zahlt man so 30-40 Euro für das Stechen. Schmuck kostet meist so 5€. Lass es aufjeden Fall da machen, schießen lassen schadet dir nur mehr. Auch wenn es billiger ist. Und ja, schießen kann den Knorpel zersplittern lassen und führt nur dazu, dass du viel mehr leidest und kaputt machst.

Die Schmerzen sind auszuhalten, aber man merkt es. Du musst da wirklich dann aufpassen, dass das Helix seine Ruhe hat und schön gepflegt wird.

Wo du es stechen lässt, ist deine Entscheidung. An sich ist es egal. Aber ich glaube es wäre fast besser, wenn du es auf der Seite stechen lässt, auf der du NICHT schläfst oder selten. So liegst du es nicht kaputt.

Das ist wie bei einer Geburt : Man hat Schmerzen , doch man ist unendlich über das Ergenbniss glücklich :)

Bei mir hats beim Piercer 40€ gekostet.

Habs mir natürlich stechen lassen, da davor aber so Kältespray zum "betäuben" draufkam hatte ich echt keine großen Schmerzen. Tat nicht mehr weh als normale Ohrlöcher, aber man muss dazu sagen, dass jeder Schmerz anders empfindet!

Habe am Anfang einen Medizinring reinbekommen den lass ich jetzt auh einige Monate drin, der war in die 40€ einbegriffen wenn ichs wechseln will kauf ich mir ein neues Piercing.

Die ersten Tage versuchen nicht drauf zu schalfen, immer 2-3x am Tag mit Octenisept säuber und nicht mit dreckigen Fingern hinlangen.

Meins ist jz 2 Wochen und 3 Tage alt tut immernoch mega weh wenn man hinkommt aber das ist alles auszuhalten. :)

Was möchtest Du wissen?