Morgen Führerschein Prüfung noch lernen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du 30 Prüfungssimulationen nacheinander bestanden hast, würde ich sagen bist du mehr als gut vorbereitet. Gönn dir nun lieber eine kleine Lernpause. Nochmal direkt vor einer Prüfung zu lernen ist eher kontraproduktiv. Der Stoff ist im Langzeitgedächtnis verankert und du wirst die Prüfung locker packen!

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du morgen die Prüfung hast, gehe ich davon aus, das du auch fit bist für die Prüfung. 

Allerdings nur, wenn du auch vorher genügend Schlaf hattest. Gute Nacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Lerntyp ist anders. Ich habe immer gute bis sehr gute Schulnoten, Universitätsnoten usw. damit erzielt, dass ich mich in letzter Minute den Stoff noch mal vergegenwärtigt habe. Ich brauche ohnehin wenig Schlaf. Bei Prüfungen war's mir aber auch egal, ob ich ihn brauche. Ich habe unlängst eine Fortbildung gemacht mit Zertifikat. Weil ich vorher wenig Zeit hatte, habe ich am Abend vorher im Tagungshotel auf mein Zimmer eine Kanne Tee bestellt und bis nachts um 3 ganz intensiv gelernt. Morgens kalt geduscht, war die Nacht mit wenig Schlaf schon vergessen, und die Prüfung ging mir super von der Hand.

Aber es gibt sicher auch Lerntypen, die ausgeschlafen sein müssen, damit sich alles "setzen" kann. Wenn Du das Gefühl hast, es brächte Dir was, wenn Du das jetzt nochmals anschaust, dann mach's doch. Du solltest nicht künstlich das Lernbedürfnis unterdrücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Adnan Oktar?:
Das packst du schon!:) Würde nicht mehr lernen bringt dich noch mehr durcheinander und verursacht unnötigen Stress :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?