Morgen Friseur welche Frisur?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nachdem Du Dich ja in die Hände einer ausgebildeten Fachkraft begibst, die Dich (im Gegensatz zu uns) ebenso sieht wie Deine Haare, die Haarstruktur, u.s.w. ...  worin läge da nun der Sinn, dieser Fachkraft beratend vorzugreifen, wo wir weder Deine Gesichtsform, Dich selbst (Thema typgerecht), noch Deine Haare sehen können?

Friseurfachkräfte sind daraufhin ausgebildet, geschult, trainiert, Menschen zu erkennen, deren Typ recht rasch einzuschätzen  . . .  und dadurch eben auch erst einmal typgerecht beraten und geeignete Vorschläge zu Haarschnitten und Frisuren machen zu können, die definitiv zu Dir passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wäre, auch wenn du geschrieben hast, du möchtest nicht viel abschneiden, was kürzeres ausprobieren. So Schlüsselbeinlänge :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von STRAWB3RRY
16.03.2016, 21:44

Danke für den tipp😊

0

Ja ich würde auch sagen stufig da schaut am dann auch gleich anderes aus und es ist mal was anderes. Dann sind die Haare auch nicht mehr so extrem schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von STRAWB3RRY
16.03.2016, 21:09

Stimmt :-)

1

Was möchtest Du wissen?