Morgen Französischarbeit, ich kann nichts?

4 Antworten

Hey,

also erstmal bin ich mir sicher, dass du so ein Zettelchen mit dem Stoff gekriegt hast.

Geh da einmal alles durch und teile den Stoff in Kategorien ein (bspw. Grammaire, Future, Passe Compose, Writing etc.)

Erst dann beginnst du und filterst die Unklarheiten in jedem gebiet heraus. Bis du dich sicher fühlst. Nach dem du den zweiten Teil geschafft hast wieder hole zuerst den 1. dann den 2. Teil und so weiter :D

Ansonsten grüble nicht über den Heften bis Mitternacht, sondern lerne so gut du kannst und effektiv ( Handy aus, (außer du schaust Videos) kein Snapchat etc.)

Danach gehe früher schlafen und am Morgen oder am Schulweg schau es dir nochmal an und überfliege es.

WICHTIG WICHTIG WICHTIG: während du die Arbeit schreibst, nicht nervös oder so sein, das ist unnötig und man kann es leicht kontrollieren :-)

Ansonsten wünsche ich dir viel Glück bei deinem Lernprozess und der Arbeit.

LG AkashicRecords^^

Da hilft nur, Computer aus, Handy aus und Fernseher aus. Dann hinsetzen und noch für die nächsten 3 Stunden intensiv lernen.

Blödsinn, man braucht Pausen dazwischen

1
@AkashicRecords

Da kann ich nur sagen, selber schuld. Dann muß man eben rechtzeitig mit dem lernen anfangen. Man kann ja zwischendurch kurze Pausen einlegen.

1

Krankschreiben lassen, Nachhilfe nehmen - jeden Tag 2-3 Stunden - nachschreiben. Was würde bei einer 4 passieren?

alle lvl 40 oder Ähnliche geben die unnötigsten Antworten überhaupt - bemüht euch ein wenig mehr

0

De quoi s'agit-il dans l'interro ?

Quelle leçon et quel chapitre de grammaire ?

Was möchtest Du wissen?