Morgen Englisch aber hab Fieber!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn sie echt total wichtig ist und du nächste Woche so viel zutun hast, würde ich mich jetzt hinlegen, morgen früh die Arbeit schreiben und wenn die gelaufen ist, wieder nachhause gehen, sprich nur zur Arbeit in die Schule fahren.

Mit Fieber wird keine Klassenarbeit geschrieben.

Miss morgen früh noch einmal deine Temperatur, und wenn sie über 38°C liegt, dann meldest du dich krank. Nimm dann lieber den Nachschreibetermin wahr.

Du solltest auf jeden Fall nicht so sehr darüber nachdenken, ob du die Arbeit vllt verkackst. - Warte doch erst mal bis morgen Früh ab, und entscheide dann, ob du es dir zutraust.

Es kommt darauf an ob es starkes oder leichtes Fieber ist bei leichten Fieber ist es deine entscheidung bei stärkeren fieber wäre es aber besser zu hause zu bleiben da man sich sonst nicht konzentrieren kann.

Ich würde, wenn die Arbeit wirklich wichtig wäre, selbst dann in die Schule gehen, wenn ich über 40 Grad Fieber hätte. Wenn diese Arbeit irgendetwas für meine Zukunft tun kann. Vielleicht hast du ja morgen schon gar kein Fieber mehr...ist manchmal so. Aber es liegt allein an dir, ob du gehst, oder nicht. Viel GLück.

Über 40° Fieber sind wirklich gesundheitsgefährlich. Keine Klassenarbeit kann so wichtig sein, dass man dafür einen Zusammenbruch riskiert und seine Gesundheit aufs Spiel setzt. Außerdem gibt es doch einen Nachschreibetermin.

Menschen dürfen krank werden. Man kann ihnen nicht aufgrund eines solchen Umstands die Zukunft verbauen, und das wird auch von der Schulseite aus bestimmt so gesehen.

0

Ich würd an deiner Stelle zuhause bleiben und schonmal anfangen für die nächsten Arbeiten zu lernen. Es bringt dir nichts die Arbeit zu schreiben wenn du keinen klaren Kopf hast.

Nimms lieber in Kauf nächste Woche ein wenig mehr zu machen als morgen die Arbeit zu verhauen.

Also da musst du wirklich kucken wie wichtig die Arbeit ist1 :)

Egal wann die Stunde der Wahrheit kommt immer

Was möchtest Du wissen?