Morgen Einstellungstest BBS ME. Hilft mir bitte!

4 Antworten

Wenn jetzt nicht geschlafen wird, geht das Morgen sowieso in die Hose. Lernen hilft jetzt nichts mehr; verlass dich auf das, was du kannst.

Habe sehr lang kein Mathe mehr gehabt.... und das was da dran kommt soll angeblich hauptschulniveau sei, was ich eher bezweifle http://www.bbs-me.de/fileadmin/material/technikerschule/pdf-Dokumente/Mathe-Test.pdf

0
@hilftmirbittexx

Alles, was jetzt noch in der Nacht versucht wird zu lernen, wird morgen wohl nicht abrufbar sein, wenn nicht geschlafen wird. Daher schnell einschlafen, notfalls warmes Bad oder wenigstens eine Dusche, abschalten, ruhig atmen und bei geschlossenen Augen versuchen, "deine Farbe zu erkennen" (AT-Training).

0
@hilftmirbittexx

Die sind wirklich nicht schwer. Die ersten Aufgaen sind Klammerrechnungen. Immer von innen nach außen lösen, also erst die innere Klammer lösen. Dabei sind die Vorzeichenregeln zu beachten. Ist ein Minus vor der Klammer, werden die Vorzeichen in der Klammer umgekehrt -> a-(b+c)=a-b-c
Aufgabe 5 ist ausmultiplizieren. 1. Summand 1. Klammer mit allen Summanden der 2. Klammer multiplizieren, dann das Gleiche mit den anderen Summanden der 1. Klammer -> (a+b+c) * (d+e+f)=a * d+a * e+a * f+b * d+b * e+b * f+c * d+c * e+c * f
Aufgabe 6 und 7 ausklammern, d. h. alle Summanden durch den gemeinsamen Faktor teilen und diesen dann vor die Klammer setzen. Bei Aufgabe 6 haben alle Summanden ein x und den Faktor 6 Aufgabe 6: 6bx+6ax−6bn=6x(b+a-n)
Aufrgabe 7 ist etwas komplizierter
x+y+ax+ay -> ich tauschen mal die Reihenfolge
x+ax+y+ay -> vorne klammer ich x aus und hinten y
x(1+a)+y(1+a) -> (1+a) ausklammern
(1+a)(x+y)

Aufgabe 8: Erst so weit wie möglich kürzen und dann auf den Hauptnenner bringen, um überhaupt vergleichen zu können, was größer ist.

Aufgabe 10: Auf einen Nenner bringen und dann addieren

Aufgabe 11: Analog nur eben subtrahieren.

Auf den Hauptnenner bringen geht am besten mit der Zerlegunb in Primfaktoren:
6=2 * 3
9=.....3 * 3


....2 * 3 * 3=18

Ich denke jetzt hast du erst mal zu tun. Ich helfe dir auch gern bei den anderen Aufgaben, aber etwas Eigenleistung muss schon sein, sonst hast du gar nix davon

0

Lass dir ruhig noch Zeit. So ernsthaft wie du an die Sache ran gehst wirds schon schiefgehen.

Kleiner Tipp für deine Zukunft: Lern früher und mach dich doch nicht so fertig. Dann wiederholste halt oder glaubste wirklich dein zukünftiger Arbeitgeber legt da großen Wert drauf.

Geh schlafen.

Wo gehe ich zur Berufsschule?

Guten Morgen,

seit gestern ist klar ich habe eine Ausbildung. Mein Betrieb ist in Lehrte (Region Hannover) Und meine Berufsschule in Peine. Jetzt weiß ich nicht ob ich in Hannover zur BBS gehen soll oder in Hannover?

...zur Frage

Schülerferienticket als Azubi mit gültigen Schülerausweis? (Niedersachsen)

Guten Morgen gf'ler,

mir wurde wie jedes Jahr ein gültiger Schülerausweis von der BBS bereitgestellt wo ich meine Lehre mache.

Darf ich in den Sommerferien mit dem Schülerferienticket in Niedersachsen zur Arbeit fahren? Ich meine die wissen nicht explizit das ich eine Ausbildung mache, ich kann auch sagen, dass ich mein Fachabitur oder andere Schulformen auf der Berufsschule besuche, weil dies auch ein Wirtschaftsgymnasium anbietet.

Viele Grüße

...zur Frage

Jura bzw Rechtskunde lernen?

Hallo liebe gutefrage.net Freunde :)

Ich brauche mal einen Rat , ich absolviere momentan eine berufliche Weiterbildung zur geprüften Schutz und SIcherheitskraft mit diversen Fächern....Rechtskunde will mir nur schwer in den Kopf, die vielen Paragraphen , die Jedermannrechte etc

Hat jemand von Euch nen Rat , wie ich es m am besten lernen kann und ggf nen Tick spannender lernen kann ?!

Ich bin jetzt fast 32 und seit 16 Jahren aus der Schule...das konzentrierte lernen fällt mir zunehmend schwerer :)

Danke Tobias

...zur Frage

Anschreiben für eine Schulplatz als Altenpflegerin

Hallo

ich komme einfach nicht mehr weiter !! könnt ihr mir bitte helfen einfach da weiter machen wo es aufgehört hat . ich weis einfach nimmer weiter

Sehr geehrter ….....

Hiermit bewerbe ich mich für einen schulischen Ausbildungsplatz als Altenpflegerin zum 1.September 2015 in …... Ich habe bereits eine 2 Jährige Ausbildung als Altenpflegehelferin in Ravensburg ….... absolviert. Danach habe ich vier Jahre in dem Beruf im......... in …....gearbeitet. Derzeit arbeite ich im Arbeits-und Betreuungsbereich der ….... Aufgrund dieser praktischen Arbeit, möchte ich mich nun meine berufliche Qualifikation erweitern.

...zur Frage

Jobcenter Einladung Beratungsgespräch

Hallo allerseits :)

Vor einer Woche bekam ich Post vom Jobcenter, dass ich morgen früh zu einem Beratungsgespräch zwecks Umschulung/ berufliche Weiterbildung herzlich eingeladen werde.

Da ich zurzeit krank bin kann ich den Termin morgen früh nicht wahrnehmen, kann aber auch nicht zum Arzt weil ich noch nicht wieder krankenversichert bin.

Reicht es wenn ich da einfach anrufe und den Termin verschiebe, oder brauch ich unbedingt einen Attest? In dem Brief steht nix von Sanktionen bei Nichterscheinen.

...zur Frage

Berufliche Weiterbildung - Bautechniker oder Bauingenieur?

Hallo Miteinander!

Ich bin 21 Jahre alt und habe eine abgeschlossene Ausbildung als Bauzeichner, arbeite aktuell in der Planungsabteilung einer großen Industriefirma und möchte mich beruflich weiterbilden. Nun stellt sich mir die Frage, ob es für mich besser ist, die aktuelle Arbeitsstätte zu verlassen/unterbrechen, um mein Fachabi nachzuholen und anschließend ein duales Bauingenieurstudium zu absolvieren (ggf. in der Firma in der ich aktuell beschäftigt bin) oder verlasse ich das aktuelle Unternehmen und mache meinen Techniker auf Vollzeit und bewerbe mich dann wieder.

Techniker auf Teilzeit kommt für mich nicht in Frage, da ich der Meinung bin, dass man sich da nicht wirklich auf die Schule konzentrieren kann. Nebenaspekt - ich wollte evtl mit einem Freund noch 0,5-1 Jahr auf Weltreise gehen - ob man dies nun nach der Weiterbildung macht oder davor ist so ne Sache... Aber dies nur nebenbei.

Hat jemand von euch Erfahrungen als Bautechniker oder (dualer) Bauingeneur? Verdienst? Wie Anspruchsvoll ist die jeweilige Weiterbildung? Spätere Berufsaussichten? usw..

Vielen Dank für eure Antworten!! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?