Muss ich diese Selbstmorddrohung ernst nehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So etwas muss man auf jeden Fall ernst nehmen! Ich finde es wäre eine gute Idee ihn aufzusuchen oder vielleicht sogar eine Psychologin für ihn zu suchen. Ihm muss auf jeden Fall geholfen weren. Keine Frage. 

Du hast Recht. Selbstmörder machen keine Ankündigung und wenn er tatsächlich keine Freunde hat und er mit niemandem über seinr Probleme reden kann, fressen ihn diese förmlich von innen auf. Das ist alles schrecklich belastend. Ich spreche da aus eigener Erfahrung und gehe selbst zu einer Psychologin. Das ist alles viel harmloser, als man sich das alles vorstellt und vor allem ist es sehr hilfreich!

Hoffe ich konnte bisschen helfen! Viel Glück!!

Es ist Verschiedenen
Einige suchen einfach nur Aufmerksamkeit und versuchen sie dann mit solchen Taten zu erreichen , doch manche meinen es ernst und haben es wirklich vor. Versuch ihr zu kontaktieren und sprecht euch aus.

Hallo,
Suizidankündigungen sollte man immer ernst nehmen!

Wenn Du keinen Kontakt zu ihn hast, könntest Du ja "zufällig" in seiner Nähe sein und einfach mal klingeln und fragen wie es so geht. ;)

Auch wenn man eventuell selber Schuld ist, oder Fehler gemacht hat, ist es keine Entschuldigung für Mobbing.

Joel war bestimmt nicht selber schuld. :(
http://www.express.de/news/joel--13--stuerzte-sich-vor-den-zug-auf-facebook-gemobbt---selbstmord--17070138

Was möchtest Du wissen?