Morddrohung erhalten?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

geh zur Polizei und erstatte Anzeige:

Strafverfahren wegen Bedrohung (weil Drohung mit einem Verbrechen, Mord=Verbrechen, nur zum Vergleich: bisschen schlagen ist nur einfache körperverletzung=kein Verbrechen, sondern "nur" Vergehen)

Man wird die Briefe sicherstellen und als Beweismittel asservieren. und du wirst aufgefordert, die Augen aufzumachen und jede kleine Information der Polizei zu melden.

Strafanzeige gegen Unbekannt - sonst nix

Hallo spaceunger

Solche Briefe zur Polizei bringen und Anzeige erstatten.

Das sind kranke Briefe von Menschen verfasst die gemerkt haben das Qualitativ hochwertige Digitalisierung einfach besser ist.

Dagegen können die nicht anstinken.

Gruß Ralf

Mit dem Schrieb zur Polizei gehen und sich dort beraten lassen, das sehe ich auch so.Nimm es auf jeden Fall ernst. Solltest Du unter Gewalt leiden müssen, kannst Du in ein örtliches Frauenhaus flüchten.Gewalt vor Männern muß man nicht hinnehmen.

10

ich bin männlich, aber danke :P

1

Morddrohung, muss ich es melden?

hallo community, ich habe eben eine nachricht erhalten in der steht das jmd jmdn umbringen will. Da es im internet ist, denke ich nicht das das ernst gemeint war... Muss ich es der polizei melden?

...zur Frage

Ich habe eine morddrohung bekommen?

Hallo ich habe eine ziemlich heftige morddrohung von nem alten Freund bekommen und das schlimmste ist das ich auch wirklich die Befürchtung habe das er es durchziehen kann weil er auch eine Pistole hat. Wenn ich jetzt zur Polizei deswegen gehe was werden die Unternehmen. Ich würde auch wirklich gerne aus privaten Gründen meine Eltern da nicht mit reinziehen aber werden die Polizisten meine Eltern deswegen benachrichtigen weil ich bin ja noch minderjährig (17).? Was passiert dann mit der Person von der ich die morddrohung bekommen habe?

...zur Frage

Gelten Diese Kettenbriefe schon als Drohung?

Ich habe vor kurzen mal wieder solche schwachsinige Kettenbriefe von Leuten bekommen wo drinne steht: wenn ich es nicht weiter schicke werde ich um 0:00 Uhr werde ich von einer unbekannten Person ermordet.

Ist das nicht schon eine Morddrohung? Und könnte man diese Personen deshalb schon anzeigen?

...zur Frage

Morddrohung ernst nehmen?

meine Schwester wurde von ihrem Chef oft durch antatschen am Körper und neuerdings versuchte er ihr in den Schritt zu greifen, seit längerem belästigt. Alle Abwehrmassnahmen ihrerseits und Verbote gegen ihre Person nimmt er lachend hin. jetzt sagte si , dass sie ihn anzeigt und es ihr egal ist, ob sie dort weiterarbeiten kann . Er hatte schon mehrfach mit einer Kündigung gedroht. Nun hat er ihr gesagtm wenn er auch nur einmal von der Polizei befragt wird lebt sie nicht mehr lange. Sie hat Angst. Die Polizei sagt es sei ja noch nichts weiter passiert und nun ??

...zur Frage

Morddrohung - ernst zu nehmen?

Ich habe eine Morddrohung via Internet erhalten, von einer Person mit der ich den Kontakt abgebrochen habe. Es beunruhigt mich, dass es keine "typische" leere Drohung zu sein scheint, da keine Beleidigungen oder ähnliches enthalten sind. Es beunruhigt mich noch mehr, dass ich von der selben Person weiß, dass er schon vorhatte Menschen umzubringen. Ich würde es dieser Person sogar zutrauen denke ich.

"In einem Jahr schau ich bei dir vorbei du Verräterin. Lauf schonmal los."

Was haltet ihr davon? Soll ich die Polizei einschalten? Ich habe gehört, dass dies nicht sehr effektiv sein soll, da eine E-Mail ja keine Urkunde und somit kein zulässiges Beweismaterial sein soll. Oder dass bei vielen Leuten das Verfahren einfach eingestellt wurde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?