Morbus Scheuermann - wie am besten behandeln bei Schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Whereisshe, sag mal bist du denn so ehrgeizig ,dass du so viel Sport machen mußt. Hast du noch nie etwas von Zumutung gehört, deinen Körper gegenüber? Denn ich finde, wenn du schon so viele Schmerzen hast mit 16 Jahren, dann wird es höchste Zeit, das du mal Ruhe walten lässt mit deinem Körper. Ich denke dein Orthopäde ist auch von deiner Willenskraft überfordert. Denn nur wegen weil jemand meint nicht mal Kürzer Treten zu müssen und die Sportart zu ändern, aber dann auch noch Korsett und Reha Vorschlägt und das mit 16 Jahren, auch noch eine Kur möchte, o ich glaube noch sind wir nicht so weit. Dir wünsche ich mal etwas mehr auf deinen Körper zu achten und eine andere Sportart zu überlegen. LG.KH.

Whereisshe 06.02.2015, 17:36

Ich bin 16 und finde es richtig traurig in diesem Alter schon solche Beschwerden zu haben. Und Fußball ist mein Leben. Ohne Fußball würde gar nichts mehr gehen bei mir...

1
kerkdykhotmail 06.02.2015, 18:59
@Whereisshe

Hallo Whereisshe, ja da hast du Recht traurig zu sein, aber danach wird es leider nicht immer gehen, wenn man es auch gerne tut. Denn wenn du dir es auch alle etwas Anders vorgenommen hast, es geht nun mal nicht immer nach unseren Kopf, das sollte auch dein Trost sein. LG.KH.

3

Ein Korsett ist in deinem Alter mit Sicherheit Quatsch. Da ist der muskuläre Aufbau wichtiger. Also ich würde Dir empfehlen ein medizinisches Aufbautraining unter physiotherapeutischer Anleitung durchzuführen. Klappt das gut, kann man überlegen dich in einem Fitneßstudio anzumelden. Hier solltest Du dann aber auch kein Krafttraining machen, sondern mit wenig Gewichten ein Muskelaufbautraining. Zusätzlich kannst Du überlegen ob Du einen Osteopathen/in in deiner Nähe aufsuchst, der ganzheitlich mal deinen Körper checkt, woher die Schmerzen kommen und was Du ggf. noch selbst machen kannst. Gruß Paul

Paul377 09.02.2015, 06:52

Es schadet aber auch nicht noch eine Zweitmeinung bei einem Orthopäden einzuholen bzw. wegen der Osteopathie, kannst Du bei der Krankenkasse auch mal nachfragen in wie weit Sie Kosten übernehmen.

0

Hallo,

ich habe auch Morbus Scheuermann und ein Hohlkreuz. Ich würde dir dringend raten den Arzt zu wechseln und eine "Skoliosespezialisten" zu suchen. Ein Korsett kann in dem Alter durchaus noch helfen, ich würde mich damit allerdings lieber beeilen. Auch würde ich dir dringend zu einer Reha in der Katharina-Schroth-Klinik in Bad Sobernheim raten und anschließend weiter nach Schroth Physiotherapie zu machen.

Theorethisch kann man Morbus Scheuermann bzw. Kyphosen auch operieren; allerding sollte das der letzte Ausweg sein und wird eher bei stärkeren Ausprägungen gemacht (oder bei sehr starken Schmerzen). Weißt du zufällig deine Gradzahl?

Gute Besserung!

Whereisshe 06.02.2015, 17:29

Danke erstmal!

Bei mir im Umfeld gibt es leider keinen "Skoliosespezialisten".

Ich weiß auch leider nicht die Gradzahl, davon hat mein Orthopäde auch noch nie was gesagt.

0
Failea 06.02.2015, 17:32
@Whereisshe

Aus welcher Ecke kommst du denn ungefähr? Leider sind dieses Spezialisten wirklich nicht weit gestreut, da muss man unter Umständen schon mal eine längere Strecke in Kauf nehmen. Bei chronischen Schmerzen, vor allem im Jugendalter, ist das allerdings schon eine kleine Reise wert...

Die Krümmung ist ausmessbar, das wird dann in Gradzahlen festgehalten. Leider etwas kompliziert, als Laie kann man das kaum bewerkstelligen. Und die Gradzahlen sind auch häufig die Hauptindikation für Beispielsweise eine Operation.

0
Failea 06.02.2015, 17:36
@Whereisshe

Behandlungszentrum Vogtareuth Klinik für Klinik für Wirbelsäulenchirurgie mit Skoliosezentrum Krankenhausstraße 20 83569 Vogtareuth

Tel.: 0 80 38 90 - 15 29 Fax: 0 80 38 90 - 35 11

Chefarzt: Prof. Dr. med. Cornelius Wimmer

Sekretariat: Gabriele Römersberger Tel.: 0 80 38 90 - 15 29 Fax : 0 80 38 90 - 35 11

Und hier in München: http://www.schoen-kliniken.de/ptp/kkh/okm/bandscheibe/skoliose/

0

Die Frage ist woher Deine Schmerzen kommen... Viele Menschen haben einen Morbus Scheuermann und ein Hohlkreuz und haben keine Probleme oder erst im hohen Alter. Vielleicht solltest Du Dir dies von Deinem Orhtopäden genau erklären lassen.

Whereisshe 06.02.2015, 17:24

Weil die Wirbelsäule falsch belastet wird.

0
Failea 06.02.2015, 17:28

Es gibt auch genug "Scheuermänner" mit starken Schmerzen, das ist wirklich nicht ungewöhnlich. Im Jugendalter sind zwar die meisten noch halbwegs schmerzfrei, das ändert sich leider aber oft und schnell. Da jede Wirbelsäule anders ist, ist das häufig sehr unterschiedlich. Ich habe seit der Grundschule Schmerzen... Natürlich gibt es auch welche, die ihr Leben lang schmerzfrei bleiben. Das sind dann aber häufig nicht so stark ausgeprägte Varianten. Und Ausnahmen bestätigen sowieso immer die Regel.

1
Failea 06.02.2015, 17:40
@Raetselknacker

Schon klar, ich wollte nur verhindern, dass du glaubst deine Schmerzen könnten nicht vom Scheuermann kommen...

1

Was möchtest Du wissen?