Morbus Osgood Schlatter. Heilungstipps?

9 Antworten

Hallo, ich habe 2 Kinder (13 & 15), beide habe an beiden Knien Osgoodschlatter. Beide spielen Fussball. Die Tochter (13) ist sogar mit 5xTraining und Wochenendspielen sehr belastet. Jetzt hat sie von der Physiotherapeutin des Fussballverbandes Niederrhein die Lösung ihrer Probleme endlich nach 2 Jahren Leid bekommen. Die Schmerzen sind zum großen Teil gar nicht da oder nur ganz leicht vorhanden. Und zwar wurde ihr auf einem Knie vor dem Training Leukoplast in der Breite von 3,8 cm unter der Kniescheibe mit Spannung angelegt. D.h. vorne leicht gespannt über den schmerzenden Bereich anlegen und locker um das Bein nach hinten rum kleben. Das andere Knie ohne dieses Leukoplast. Nach dem Training hatte sie keine Schmerzen mit bandagierten Knie. Das andere Knie schmerzte. Das weiße Klebeband ist unelastisch und ist für ca. 7- 10 € als 5 m Rolle in der Apotheke erhältlich. Ich hoffe nach so langer Zeit kann ich mit dieser Antwort doch noch einigen helfen.

Wenn es dir noch hilft, ich bin bald 14 und seid ein paar Jahren auch betroffen. Mein Orthopäde sagte mir bei der Diagnose, dass eine Wachstumsfuge nicht geschlossen sei und ich deswegen öfters schmerzen habe. Dies vergeht aber, wenn der Körper ausgewachsen ist. Helfen tut in der Regel gar nichts, allerdings bringt es auch nicht eine Sportpause zu machen weil es danach eh wieder anfängt weh zu tun. Das wäre dann eine sehr alte Methode dem Schmerz zu entgehen, und diese bringt nichts

Meine Probleme haben mit 12 angefangen, jz bin ich 15 und habe trzd die ganze Zeit Fußball gespielt! 

Die Ärzte meinten immer, ich solle pausieren und es mit Krankengymnastik probieren, habe ich dann auch, es hat aber alles nichts geholfen! Wie haben 3-mal die Woche Training + Spiel und meinen Einzeleinheiten am Fußballplatz! Ich überstehe diesen Wochenablauf, ohne große Schmerzen, durch kalt Duschen, Dehnübungen vorm Bettgehen, viel kühlen und einschmieren! 

Ganz super klappt es allerdings auch nicht, manchmal muss ich das Training abbrechen! Eine wirklich gute Lösung habe ich auch nicht gefunden, ich glaube ich versuche es mal wieder mit Phyiotherapie, pausieren kann ich in meiner Situation aber eher schlecht!

Morbus osgood schlatter mit 16?

Ich bin 16 und hab 6 jahre morbus osgood schlatter bin schon ein bisschen verzweifelt weil er trotz therapien kur usw nicht besser wird Hab gehört dass es auch operiert werden kann ist das eine lösung was kann ich noch tun?

...zur Frage

Polizei trotz Morbus Osgood Schlatter

Kann ich mit einem morbus osgood schlatter zur polizei? danke

...zur Frage

morbus osgood schlatter seit 3 jahren

Seit winter 2012/13 habe ich den morbus osgood schlatter am linken knie. Ich hqbe im internet nachgeschaut und da gelesen dass sowas eigentlich nach einem halben jahr wieder weg ist. Wisst ihr was ich da machen kann?

...zur Frage

Morbus osgood schlatter so schnell wie möglich behandeln?

Am Freitag das heißt in 3 tagen habe ich einer meiner wichtigsten Sportevents.Was wirkt am schnellsten?

...zur Frage

Knie tut nach langem Gehen weh?

Hallo zusammen, war heute den ganzen Tag unterwegs und vorhin musste ich dann feststellen, dass ich beim Gehen im linken Knie hinten starke Schmerzen verspürte, sodass ich gehumpelt habe. Zu Hause angekommen merkte ich auch, dass ich mein Bein nur mit starken Schmerzen ausstrecken oder beugen kann. Weiß jemand was das sein kann? Könnte es mit meinem früheren kreuzbandriss einen Zusammenhang geben? Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

starke Knieschmerzen nach Sport?

Hallo,

Ich bin 17 Jahre alt und habe nun schon seit 6 Monaten immer wieder Probleme mit meinem linken Knie. Diese treten jedoch nur während des Sports und danach auf. (Schulsport und Kraftsport) Wenn ich aber Sport gemacht habe, dauern die Schmerzen bis zum nächsten Tag an und klingen dann erst ab, es puckert nachts so doll, dass ich nicht schlafen kann wegen der Schmerzen. Ist es einfach nur überbelastet oder könnte es was ernstes sein? Hab auch das Gefühl, dass es nach dem Sport heiß is und es knackt auch wenn ich in die Hocke gehe.

(Ich weiß, Ferndiagnose und so, spart euch dumme Kommentare)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?