Morbus Crohn - HUMIRA Therapie im Ausland?

6 Antworten

Hi Venoom,Humira(=Adalimumab)ist ein monoklonaler Antikörper gegen den Tumornekrosefaktor-alpha und wird auch bei M.Crohn verwendet.Die Halbwertszeit beträgt ca 14 Tage.Humira wird alle 2 Wo subcutan verabreicht.Bezüglich Erstattungsmöglichkeiten vgl.die gegebenen Antworten.Am besten wende die an die Australische Botschaft oder an ein besseres Reisebüro.Vielleicht geht auch googeln.LG Sto

Zwei Dinge:

a. Humira ist für Dich so oder so schwer, denn es muss in der Kühlkette aufbewahrt werden und auch damit immer im Kühlschrank gelagert! b. Achte bei Auslandsreisen unbedingt auf die Ernährung, denn andere Länder anderes Essen - selbst in dem "europäischen" Australien. Habe hier eine gut Info dazu

http://www.morbus-crohn-aktuell.de/ernaehrung-12051.html

c. Eine Auslandsreiseversicherung kann nur den Notfall vor Ort "klären", nicht die Dauermedikation ersetzen. Hier solte mit der "normalen" Krankenkasse gesprochen werden ob und wie auch in Australien ein Rezept eingelöst werden könnte und welche Apotheken dies vor Ort tun.

wende dich doch mal an die Firma Abbot von der ist mein humira, vielleicht können die dir helfen

Die Humira-Spritzen sind nicht vorrätig übers Wochenende, kann es Komplikationen geben?

Hallo zusammen. Musst aufgrund meiner Morbus crohn Erkrankung alle 2 Wochen 2 mal Humira spritzen. Ich hab aber vergessen neue zu besorgen. Könnte erst am Montag wieder spritzen... Habe echt Angst dass es zu Komplikationen führt. Heute erreiche ich nichts mehr... Wie sehr ihr das?:(

...zur Frage

Morbus Crohn mit (CBD) Cannabis heilen?

Ich habe seit 3 Jahren Morbus Crohn. Bis jetzt hatte ich mehrer Schübe wovon der letzte der schlimmste war. Ich lag 2.5 im Krankenhaus und 1 Monat nicht in der Ausbildung. Ich habe damals Azathioprin und Budenofalk genommen. Das hat nicht so gut geklappt. Dann habe ich Azathioprin und Humira genommen. Ich hatte damt keine beschwerden. Bis ich in die Klinik eingeliefert worden bin. Und dann lag ich da über 2 Monate. Ich hatte zwar keine Beschwerden gehabt, aber innerlich war ich ne katastrophe. Ich hab jetzt etwas im Netz rumgelesen und was helfen soll oder kann ist das CBD, welches man in Cannabis findet. Es soll doe Entzündungen bremsen und soll Entzündungshemmend wirken. Man kann das CBD auch so kaufen und es als Öl nehmen oder als Liquid mit einer E-Zigarette rauchen. Was haltet Ihr davon?Hat jemand von euch vielleicht schon erfahrung sammeln können?Von CBD wird man nicht bekifft oder high.Gruß

...zur Frage

Habe ich eine chronische darmerkrankung?

Ich habe eine LEICHTE ileitis terminalis, was man auch glaube ich morbus crohn nennt. Da sie nur leicht ist, ist sie trotzdem chronisch? Habe nämlich auch tabletten bekommen.

...zur Frage

Morbus Crohn - Medikament Azathioprin dauerhaft schädlich?

Hallo, ich habe seit 2010 erkannt Morbus crohn und ich wollte mal fragen ob jemand von euch (evtl auch ced hat) und schon erfahrungen mit aza gemacht hat bzw. mit salofalk? und ob bei euch da (dauerhaft) schäden zurück geblieben sind? Die beschreibung ist heftig (wie eigentlich bei allen medis) aber gibt es da auch eine anwendungsdauer (limit) wie bei cortison? cortison sollte ja auch nicht so lange angewandt werden... meine gastroenterologe meint das es so ungefähr lebenslang angewandt werden kann (sogar bei schwangeren frauen)- jedoch habe ich diesbezüglich bedenken und weiß nicht genau wo ich mich hin wenden kann. könnt ihr mir da weiterhelfen? vielen dank im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?